Asyl in der Schweiz

Wie kann ich in der Schweiz Asyl beantragen?

Ein Asylgesuch kann mündlich oder schriftlich bei einem Grenzposten, einer Grenzkontrolle eines Schweizer Flughafens oder bei den Empfangs- und Verfahrenszentren für Asylsuchende in der Schweiz eingereicht werden. Für die Einreise in die Schweiz kann der Asylsuchende im Ausland bei der nächsten schweizerischen Vertretung einen Antrag für ein «Visum aus humanitären Gründen» stellen.

Für das Asylgesuch gelten keine besonderen Formvorschriften, doch sollte das Gesuch wenn immer möglich mit Beweisen über die Bedrohung oder Verfolgung ergänzt werden. Wird das Gesuch beim Grenzübertritt gestellt, so informieren die Grenzposten das Staatssekretariat für Migration (SEM).

Nach eingehender Prüfung entscheidet das Staatssekretariat für Migration (SEM) über das Asylgesuch und damit auch über den weiteren Aufenthalt oder die Rückkehr der Asylbewerberin oder des Asylbewerbers.