Verkehr – Fakten und Zahlen

Die Schweiz verfügt auf Strasse und Schiene über ein dichtes und leistungsfähiges Verkehrsnetz.

Menschen steigen in einen Zug ein
Reisen mit der Bahn © SBB

  • Das Verkehrsnetz der Schweiz umfasst 71’520 km Strassen, 5ʼ200 km Bahngeleise, 475'480 km Linien von Schweizer Fluggesellschaften, 21ʼ529 km öffentlicher Strassenverkehr und 1ʼ000 km Bergbahnen.

  • Die Schweizer halten derzeit den Europarekord in Bezug auf die zurückgelegten Bahnkilometer: Im Durchschnitt fährt jede Einwohnerin und jeder Einwohner der Schweiz pro Jahr eine Strecke von 2’400 km mit der Bahn.

  • Der höchstgelegene Bahnhof Europas befindet sich auf 3’454 M. ü. M. auf dem Jungfraujoch im Kanton Bern.

  • In der Schweiz gibt es insgesamt rund 1’800 Tunnel.

  • Das bedeutendste Bauwerk ist der 2016 eröffnete, 57 km lange Gotthard-Basistunnel. Im längsten Bahntunnel der Welt verkehren täglich 325 Züge mit Geschwindigkeiten bis zu 250kmh.

  • In der Schweiz gibt es drei internationale (Zürich, Genf und Basel) und 11 regionale Flughäfen, 51 Flugfelder und 25 Helikopterflugfelder.

  • Die sechs grössten Flughäfen der Schweiz fertigen jährlich rund 55 Millionen Flugpassagiere ab.

  • Rund 28’000 Haltestellen des öffentlichen Verkehrs gibt es in der Schweiz, das heisst, eine Haltestelle alle 900 m.

  • 2016 waren in der Schweiz rund 5,9 Millionen Motorfahrzeuge zugelassen, 4,5 Millionen davon Autos.

  • Basel ist Heimathafen der schweizerischen Hochseeflotte.

  • Die Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee betreibt mit 15 Schiffen die grösste Flotte von Motorschiffen auf Binnengewässern in ganz Europa.

  • Mit täglich rund 2’050 Zügen ist die Eisenbahnstrecke auf der Höhe von Zürich–Altstetten die am dichtesten befahrene der Welt.

  • Zwischen 1981 und 2015 hat sich die Menge der auf Schiene und Strasse im Schweizer Alpentransit transportierten Güter auf 39 Millionen Tonnen verdoppelt.

  • Die 1871 eröffnete Bergbahnstrecke Vitznau–Rigi ist die älteste in ganz Europa.

  • Die Tramlinie Nr. 10 der Baselland Transport BLT von Dornach nach Rodersdorf ist die längste Europas. Auf einer Strecke von 25 km fährt sie durch drei Kantone (Baselland, Baselstadt, Solothurn) und zwei Länder (Schweiz und Frankreich).

  • Die automatische Linie M2 der Lausanner Métro überwindet einen Höhenunterschied von 338 m mit Steigungen bis zu 12%. Für gummibereifte U-Bahnen ist dies der Weltrekord.