Projekte

Resultate filtern nach
Status    

Objekt 1 – 12 von 47

Gemeinderäte engagieren sich für die Demokratie

Versammlung von Männern und Frauen.

01.07.2014 - 30.06.2020

Die Internationale Zusammenarbeit der Schweiz stärkt mit ihrem Projekt «Empowering Municipal Councils» die Gemeinderäte in Mazedonien als Akteure einer bürgernahen und wirksamen Kommunalpolitik.

Land/Region Thema Periode Budget
Mazedonien
Rechtsstaatlichkeit - Demokratie - Menschenrechte
Dezentralisierung - Lokale Gouvernanz - Demokratisierung (inkl. Rechenschaftspflicht)
REGIERUNG UND ZIVILGESELLSCHAFT
Dezentralisierung / Lokale Gouvernanz / Demokratisierung (inkl. Rechenschaftspflicht)

01.07.2014 - 30.06.2020


CHF 4'000'000



Projekt abgeschlossen

Förderung der Gleichstellung von Mann und Frau in Mazedonien

Drei Frauen sehen zu, wie ein junger Mann etwas auf einem Papier notiert.

01.01.2014 - 30.06.2018

In Mazedonien sind Frauen in den Bereichen Beschäftigung, sozialer Schutz und politische Mitwirkung benachteiligt. Um die Gleichstellung zu fördern, hat die Regierung 2006 ein Gesetz zur Chancengleichheit von Mann und Frau verabschiedet. Komplementär zu Mazedoniens Reformbestrebungen finanziert die DEZA ein Gleichstellungsprojekt auf Gemeindeebene.

Land/Region Periode Budget
Mazedonien

01.01.2014 - 30.06.2018


CHF 1'670'400



Förderung des Privatsektors und Schaffung von Arbeitsplätzen für Junge in Mazedonien

Biljana, Mitbegründerin der Bio-Genossenschaft «Unsere gute Erde», hält eine Kiste mit Biofrüchten und gemüse.

01.11.2013 - 31.07.2019

Die Arbeitslosigkeit in Mazedonien ist sehr hoch, vor allem bei jungen Menschen und Frauen. Ein Grossteil der Bevölkerung ist von Armut betroffen. Vor diesem Hintergrund setzt sich die Schweiz für die Unternehmensförderung und die Verbesserung der Qualität von Produkten und Dienstleistungen ein. Dazu stärkt sie kleine und mittlere Unternehmen in gewissen Sektoren.

Land/Region Thema Periode Budget
Mazedonien
Wirtschaft und Beschäftigung
Förderung des Arbeitsmarkts
OTHER SOCIAL INFRASTRUCTURE AND SERVICES
Politik und Verwaltung im Beschäftigungsbereich

01.11.2013 - 31.07.2019


CHF 7'500'000



Projekt abgeschlossen

Wiederaufbau des Ökosystems am Prespasee

Landschaft am Prespasee.

01.12.2011 - 30.06.2018

Der Prespasee liegt im Dreiländereck zwischen Albanien, Mazedonien und Griechenland. Sein Ökosystem ist aufgrund der Tier- und Pflanzenvielfalt von globaler Bedeutung. Die unsachgemässe Entsorgung von Abfällen ist weit verbreitet und führt zur Verschmutzung des Oberflächen- und Grundwassers. Die DEZA leistet einen Beitrag zur Sanierung der Gewässer und zur Stärkung des Umweltbewusstseins.

Land/Region Thema Periode Budget
Mazedonien
Wasser
Umwelt
Umweltschutz
Integrierte Wasserbewirtschaftung (Wassereinzugsgebiet)
Politik und Anwaltschaft Wasserressourcen
Integrierte Wasserbewirtschaftung (Wassereinzugsgebiet)
Politik und Anwaltschaft Wasserressourcen
WASSER UND SIEDLUNGSHYGIENE
ALLGEMEINER UMWELTSCHUTZ
WASSER UND SIEDLUNGSHYGIENE
Politik und Verwaltung im Wasserbereich
Schutz von Wasserressourcen (inkl. Datenerfassung)
Politik und Verwaltung im Umweltschutzbereich
Politik und Verwaltung im Wasserbereich
Schutz von Wasserressourcen (inkl. Datenerfassung)

01.12.2011 - 30.06.2018


CHF 6'682'000



Projekt abgeschlossen

«Wir haben keinen Ersatzplaneten» – Umweltschutz durch Schulbildung

Jungen und Mädchen schauen einem Mitschüler zu, der ein Wasserexperiment vorführt.

01.01.2010 - 31.08.2016

Lange hatte Umweltschutz in der Politik Mazedoniens keine Priorität, die Implementierung entsprechender Gesetze verlief schleppend. Nun wird die Umweltbildung in den mazedonischen Lehrplänen als Pflichtfach verankert, was zu einer Sensibilisierung für Umweltthemen bei den Schülern führt. So verbessern sich die Lage der Umwelt und die Lebensbedingungen der Menschen in Mazedonien.

Land/Region Thema Periode Budget
Mazedonien
Wasser
Politik und Anwaltschaft Wasserressourcen
Umweltschutz
Bildungspolitik
WASSER UND SIEDLUNGSHYGIENE
ALLGEMEINER UMWELTSCHUTZ
BILDUNG
Politik und Verwaltung im Wasserbereich
Politik und Verwaltung im Umweltschutzbereich
Politik und Verwaltung im Bildungsbereich

01.01.2010 - 31.08.2016


CHF 3'267'400



Geplantes Projekt

Support to Electoral Reforms in Macedonia

01.07.2019 - 30.06.2029

Election related institutions are strengthened to conduct election processes free of violence and intimidation. In addition, political parties are supported to apply a more citizen centred approach in developing their election programmes. Ultimately, better informed citizens are empowered to demand accountability from elected officials which increases legitimacy of the state institutions, thus they become more open and citizen oriented in the creation of policies.


Geplantes Projekt

Parliament Support Programme (PSP) in Macedonia

01.05.2019 - 31.12.2029

The Assembly (national parliament) will be supported in order to more effectively safeguard citizen interest and engage in consensus-oriented and inclusive debate. Over the past years the executive has built a dominant role vis-a-vis parliament resulting in ineffective oversight, limited debate on legislation, and little interaction with civil society. With the change of government in April 2017, a new momentum to address these topics has formed. Switzerland can offer its 10+ years record in supporting the Assembly.


Towards Transparent, Inclusive and Accountable Governance in the Republic of Macedonia

15.07.2018 - 30.06.2022

The project aims at increasing gender equality in Macedonia and the quality of life for women and vulnerable groups by 1) systematically integrating a gender perspective in public policies and budgets which leads to the allocation of more funds for greater gender equality in strategies and policies; 2) empowering women and vulnerable groups to advocate for their needs in municipal planning and budgeting; and 3) supporting CSOs and Members of Parliament in overseeing the implementation of gender responsive policies and initiatives.


Geplantes Projekt

Creating Job Opportunities for All in Macedonia

01.06.2018 - 31.12.2027

This project will facilitate employment for vulnerable groups, by introducing appropriate active labour market measures, improving the capacities of responsible stakeholders to coordinate employment measures, and sensitizing and incentivising the private sector. lt contributes to ease the risk of vulnerable groups to fall into poverty, and enhances their social inclusion. Roma and people with disabilities are the main target group as they are disproportionally affected by high unemployment in Macedonia.


Support to the Establishment and Development of the Parliamentary Institute in Macedonia

01.01.2018 - 31.12.2019

SDC will continue to support the development of the Macedonian Parliamentary Institute (PI). The PI is a department of the Parliamentary Services of the Assembly that shall provide research, archive, library, inhouse training and visitor services. Through the PI services, Members of Parliament (MPs) will have access to information for fact-based debates on laws, contributing to greater quality of laws for citizens.


Improving Resilience to Floods in Macedonia

01.10.2017 - 31.12.2021

Floods are a recurring scourge in Macedonia, resulting in loss of life, reduced economic growth, and costly recoveries. This intervention is an integrated approach to disaster risk reduction (DRR). lt works on three piliars: strengthening institutions, behavioural change, and transfer of technologies; and at three scales: local, regional and national. Investments in the Polog region will help protect people and property, and provide a case for replication in other areas, as well as for strengthening of framework conditions at national level.


Creating Job Opportunities for All in Macedonia

01.07.2017 - 31.12.2018

This project will facilitate employment for vulnerable groups, by introducing appropriate active labour market measures, improving the capacities of responsible stakeholders to coordinate employment measures, and sensitizing and incentivising the private sector. lt contributes to ease the risk of vulnerable groups to fall into poverty, and enhances their social inclusion. Roma and people with disabilities are the main target group as they are disproportionally affected by high unemployment in Macedonia.

Objekt 1 – 12 von 47