Programmbeitrag an die Caritas Schweiz

Projet terminé

Pays/région Thème Période Budget
Europe de l'Est et CIS
Balkans occidentaux
Emploi & développement économique
Agriculture et sécurité alimentaire
Governance
Création d'emplois
Développement de la chaîne de valeur agricole (til 2016)
Politique du secteur publique
01.01.2008 - 31.12.2012
CHF 5'000'000
Contexte

Die DEZA hat mit schweizerischen NGOs Vereinbarungen über mehrjährige Programmbeiträge abgeschlossen. Diese beruhen auf langjährigen Erfahrungen der Zusammenarbeit und intensiven Programmverhandlungen. Acht der NGOs sind in Osteuropa und der GUS tätig. Dazu gehört auch die Caritas Schweiz.

Objectifs

Die Caritas Schweiz engagiert sich in folgenden Bereichen: Sicherung der Lebensgrundlagen, Menschenrechtsarbeit und soziale Gerechtigkeit, Friedensarbeit, humanitäre Krisenprävention und -vorsorge, Überlebenshilfe, Rehabilitation. Wichtig sind zudem die Gleichberechtigung von Mann und Frau, die Deeskalation oder Verhinderung von Konflikten, die Stärkung von Partnerorganisationen sowie HIV und AIDS. Profitieren sollen benachteiligte ländliche Bevölkerungsgruppen und marginalisierte Gruppen in den Städten. Dazu gehören Kinder, körperlich und geistig Behinderte sowie alte Menschen.

Activités

Caritas Schweiz setzt ihre Programme in eigener Verantwortung um. In einzelnen Projekten arbeitet sie mit lokalen und internationalen Partnern zusammen.

Direction/office fédéral responsable DDC
Crédit Coopération avec l'Europe de l'Est
Partenaire de projet Partenaire contractuel
Organisation suisse à but non lucratif
  • Caritas Suisse
  • Caritas Schweiz


Budget Phase en cours Budget de la Suisse CHF   5'000'000 Budget suisse déjà attribué CHF   5'000'000
Phases du projet Phase 4 01.01.2017 - 31.12.2018   (Completed) Phase 3 01.01.2015 - 31.12.2016   (Completed) Phase 2 01.01.2013 - 31.12.2014   (Completed)

Phase 1 01.01.2008 - 31.12.2012   (Completed)