Legal Aid for Land Reform

Projet terminé

Pays/région Thème Période Budget
Tadjikistan
Governance
Conflit & fragilité
Agriculture et sécurité alimentaire
Développement des systèmes légaux et judiciaires
Prévention des conflits
Politique agricole
01.10.2009 - 31.03.2012
CHF 2'500'000
Contexte

Noch immer lebt in Tadschikistan mehr als die Hälfte der Bevölkerung unter der Armutsgrenze: Ein beschränkter Zugang zu medizinischen Dienstleistungen und schlechte hygienische Bedingungen stellen für sie eine konstante Gefahr dar. Seit 1994 engagiert sich die Schweiz im tadschikischen Gesundheitssektor, vor allem in der armen Randregion Berg-Badachschan.

Objectifs

Der Gesundheitszustand insbesondere der Kinder unter fünf Jahren und der Frauen im gebärfähigen Alter in der Region Berg-Badachschan soll verbessert werden. Eine dauerhafte Versorgung mit Medikamenten soll garantiert werden.

Activités

Medizinisches Personal und freiwillige «Gesundheitsförderer» erhalten Weiterbildungen, ihre Aufnahme in die Dorfgemeinschaften wird gefördert. Die Dorfbevölkerung wiederum soll sich aktiv an der Verbesserung ihrer Gesundheit beteiligen. Der Erfahrungsaustausch unter den Gemeinden und mit dem Gesundheitsdepartment der Region wird ebenfalls gefördert. In dieser zweiten Phase soll das Familienarzt-Modell, das im Distrikt Ruschan entwickelt worden ist, auf die ganze Region ausgeweitet werden.

Direction/office fédéral responsable DDC
Crédit Coopération avec l'Europe de l'Est
Partenaire de projet Partenaire contractuel
Secteur privé
Organisation suisse à but non lucratif
  • HELVETAS Swiss Intercooperation
  • Secteur privé suisse
  • Aga Khan Health Services; Aga Khan Stiftung, Duschanbe; Gesundheitsministerium Tadschikistan (GBAO)


Budget Phase en cours Budget de la Suisse CHF   2'500'000 Budget suisse déjà attribué CHF   1'770'125
Phases du projet

Phase 1 01.10.2009 - 31.03.2012   (Completed)