News aus der DEA

Hier finden Sie Medienmitteilungen zu europapolitischen Themen. Die Bundesverwaltung verfügt über ein Medienportal, worauf alle Medienmitteilungen der Departemente und Ämter publiziert werden.

Für diese Medienmitteilungen können Sie mittels untenstehendem Link ein Mail-Abonnement erstellen.

Abonnement News

News sortieren nach
Zeitraum wählen

Alle (1059)

Objekt 985 – 996 von 1059

Ausländerstatistik per Ende August 2013

22.10.2013 — Medienmitteilung DEA

Bern - Ende August 2013 lebten insgesamt 1 864 699 Ausländerinnen und Ausländer in der Schweiz. Das sind 23,2 Prozent der gesamten Wohnbevölkerung. Im Vergleich zum Vorjahr sind dies 60 148 Personen (+3,3%) mehr. Die meisten von ihnen stammen aus den EU-27/EFTA-Staaten (1 230 513, 66%). 67 668 Ausländerinnen und Ausländer sind zwischen 1. September 2012 und 31. August 2013 aus der Schweiz ausgewandert (in der gleichen Zeitspanne 2012: 67 757).


Offizieller Arbeitsbesuch von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann in Brüssel

17.10.2013 — Medienmitteilung DEA

Bern - Im Rahmen eines offiziellen Arbeitsbesuchs in Brüssel hat Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF), am 16. und 17. Oktober 2013 die EU-Kommissare László Andor (Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Integration) und Karel De Gucht (Handel) getroffen. Im Zentrum der Gespräche standen Fragen um den freien Personenverkehr und der gegenseitigen Wirtschaftsbeziehungen.



Das EDA und der Europäische Auswärtige Dienst institutionalisieren ihren Dialog auf Ministerebene

17.10.2013 — Medienmitteilung DEA
Am 17. Oktober 2013 hat Bundesrat Didier Burkhalter die Hohe Vertreterin der Europäischen Union für Aussen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Catherine Ashton, zu einem offiziellen Arbeitsbesuch empfangen. Bundesrat Burkhalter und die EU-Aussenbeauftragte Ashton haben sich darauf geeinigt, den Dialog zwischen dem Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD) und dem EDA auf Ministerebene zu institutionalisieren.


Bundesrätin Widmer-Schlumpf am Treffen der Finanz- und Wirtschaftsminister von EU und EFTA

15.10.2013 — Medienmitteilung DEA

Bern - Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf hat heute in Luxemburg am gemeinsamen Treffen des Rats der Finanz- und Wirtschaftsminister der EU und ihrer Amtskollegen der EFTA-Staaten teilgenommen. Im Zentrum der Gespräche standen die wirtschaftliche Entwicklung sowie Fragen der Regulierung und Aufsicht im Finanzsektor. Bundesrätin Widmer-Schlumpf betonte die Wichtigkeit offener Finanzmärkte.


Asylstatistik 3. Quartal 2013

15.10.2013 — Medienmitteilung DEA

Bern - Die Schweiz verzeichnete von Juli bis September 2013 total 4861 Asylgesuche. Das sind 8% weniger als im zweiten Quartal 2013 (5266). Von Januar bis September 2013 wurden 15 886 Asylgesuche eingereicht, das sind 6374 (-29%) weniger als in der gleichen Vorjahresperiode (22 260).


Bundesrätin Sommaruga in Rom: Polizeiabkommen und Migrationsthemen

14.10.2013 — Medienmitteilung DEA
Bundesrätin Simonetta Sommaruga, die Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements (EJPD), hat am Montag in Rom den italienischen Innenminister Angelino Alfano getroffen. Dabei haben die beiden das revidierte Abkommen über die polizeiliche Zusammenarbeit unterzeichnet. Ausserdem tauschten sie sich über verschiedene Fragen in der Zusammenarbeit bei Migration und Asyl aus, auch über das tragische Schiffsunglück vor Lampedusa.


Schweiz beteiligt sich an europäischer Datenbank für biologische Informationen

09.10.2013 — Medienmitteilung DEA

Bern - ELIXIR ist eine europäische Infrastruktur für biologische Informationen. Diese zielt darauf ab, die weltweit umfassendsten Datenbanken zum Nutzen verschiedener Forschungsgebiete zu vernetzen. Die virtuelle Zusammenführung der Informationen soll zu Fortschritten in Medizin, Umweltwissenschaften, Biotechnologie, Landwirtschaft und Lebensmittelwissenschaften beitragen. Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung die Beteiligung der Schweiz an ELIXIR genehmigt und die Direktion des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation ermächtigt, die entsprechende Konsortialvereinbarung zu unterzeichnen.


Bundesrat beschliesst Unterzeichnung des Amtshilfe-Übereinkommens und verabschiedet Mandatsentwurf zur Zinsbesteuerung mit der EU

09.10.2013 — Medienmitteilung DEA

Bern - Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung weitere Massnahmen zur Umsetzung seiner Finanzmarktpolitik im Steuerbereich getroffen. Er hat der Unterzeichnung des OECD-/Europarats-Übereinkommens über die gegenseitige Amtshilfe in Steuersachen zugestimmt. Ausserdem hat er einen Mandatsentwurf für Revisionsverhandlungen über das mit der Europäischen Union (EU) abgeschlossene Zinsbesteuerungsabkommen verabschiedet.




Neue Vernetzungsplattform zur Personenfreizügigkeit online

16.09.2013 — Medienmitteilung DEA
Die Suche nach Informationen zum Thema Personenfreizügigkeit auf den Webseiten der Bundesverwaltung soll einfacher werden. Zu diesem Zweck wurde am Montag ein Internetportal unter der Adresse www.personenfreizuegigkeit.admin.ch aufgeschaltet. Es enthält eine Zusammenstellung von Links, die Zugang zu den Internetseiten der betreffenden eidgenössischen Departemente, Ämter, Direktionen und Staatssekretariate gewähren.

Objekt 985 – 996 von 1059

Medienmitteilungen (987)

Meldungen (72)