2011

Die Tabelle bietet eine thematische Auswahl der parlamentarischen Vorstösse in 2011. Die vollständige Liste aller Vorstösse ist auf Curia Vista, der Geschäftsdatenbank des schweizerischen Parlaments, erhältlich.

Abkürzungen: A = Anfrage, DA = Dringliche Anfrage, BRG = Geschäft des Bundesrates, Emp. = Empfehlung, Fra. = Fragestunde, Ip. = Interpellation, D.Ip. = Dringliche Interpellation, Kt.Iv. = Standesinitiative, Mo. = Motion, PAG = Geschäft des Parlaments, Pa.Iv. = Parlamentarische Initiative, Pet. = Petition, Po. = Postulat

Nummer

Typ

Eingereicht von... / Thema

11.4113

Ip.

Quadri Lorenzo (Lega): Personenfreizügigkeit im Tessin. Gibt es wirklich keine Probleme?

11.4055

Po.

Geschäftsprüfungskommission NR: Flankierende Massnahmen zur Personenfreizügigkeit. Postulat 1 "Prüfung einer gesetzlichen Lösung" zwecks Behebung gewisser Rechtsmängel in diesem Bereich

11.4053

Ip.

Quadri Lorenzo (Lega): Regulierung der Zulassung von ausländischen Ärztinnen und Ärzten zur Tätigkeit zulasten der Krankenversicherung

11.4048

Mo.

Kommission für Wirtschaft und Abgaben SR: Beschleunigung der Anpassung der flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit

11.3999

Po.

Favre Laurent (FDP): Grenzgängerinnen und Grenzgänger und starker Franken. Folgen und Begleitmassnahmen?

11.3949

Ip.

Robbiani Meinrado (CVP): Personenfreizügigkeit: Schutzklausel im Landesrecht

11.3918

Ip.

Cassis Ignazio (FDP): Keine MWST auf grenzüberschreitenden Leistungen: Wettbewerbsnachteil für Schweizer Unternehmen in grenznahen Regionen

11.3867

Mo.

Müller Philipp (FDP): Anrufung der Ventilklausel für Personen mit B-Bewilligungen aus der EU-8

11.1067

A

Baettig Dominique (SVP): Kollateralschäden von Personenfreizügigkeit und aufoktroyierte Migrationsbewegungen

11.3750

Mo.

Kommission für Wirtschaft und Abgaben SR: Neuverhandlung der Grenzgängervereinbarung mit Italien

11.1055

A

Fehr Hans-Jürg (SP): Arbeitsmarkt. Unseriöse Kontrollen?

11.1050

A

Fehr Hans-Jürg (SP): Arbeitsmarkt. Mehr statt weniger Kontrollen

11.3746

Ip.

Fluri Kurt (FDP): Stärkung der tripartiten und paritätischen Kommissionen

11.3745

Ip.

Fluri Kurt (FDP): Wirtschaftliche Folgen einer Kündigung der Personenfreizügigkeit und damit des bilateralen Wegs

11.3710

Po.

Girod Bastien (GPS): Wirtschaftliche Zuwanderung. Untersuchung der Ursachen und Einflussfaktoren

11.3709

Po.

Girod Bastien (GPS): Neue flankierende Massnahmen betreffend Bevölkerungswachstum?

11.3608

Mo.

Robbiani Meinrado (CVP): Löhne in ausländischer Währung

11.3606

Ip.

Robbiani Meinrado (CVP): Flankierende Massnahmen und Rolle der tripartiten Kommissionen

11.3591

Mo.

Leutenegger Oberholzer Susanne (SP): Mitwirkung in EU-Betriebsräten. Gleiche Rechte für Schweizer Arbeitnehmende

11.3575

Mo.

Carobbio Guscetti Marina (SP): Bilaterale Abkommen und Personenfreizügigkeit. Missbräuche wirksam bekämpfen

11.3543

Mo.

Fraktion SVP: Wiedereinführung von Kontingenten für Ausländer und Inländervorrang

11.3534

Mo.

Pardini Corrado (SP): Verbot von Eurolöhnen

11.3533

Mo.

Pardini Corrado (SP): Personenfreizügigkeit. Vollstreckbarkeit von Sanktionen sicherzustellen

11.3532

Mo.

Pardini Corrado (SP): Lohnüberwacher einsetzen

11.3525

Mo.

Fraktion BD: Personenfreizügigkeit. Flankierende Massnahmen. Missbräuche bekämpfen

11.3396

Ip.

Sommaruga Carlo (SP): Diskriminierung von Schweizer Unternehmen in Frankreich. Drohender Stellenabbau in der Schweiz

11.435

Pa.Iv.

Gysin Hans Rudolf (FDP-Liberale): Keine Schein-Selbständigkeit und keine Umgehung der flankierenden Massnahmen

11.3366

Mo.

Wobmann Walter (SVP): Wanderungssaldo unter Kontrolle bringen

11.3364

Mo.

Carobbio Guscetti Marina (SP): Bilaterale Abkommen. Wirksame Massnahmen zur Bekämpfung der Scheinselbstständigkeit

11.3363

Mo.

Pedrina Fabio (SP): Flankierende Massnahmen. Verstösse gegen Normalarbeitsverträge endlich sanktionieren

11.1028

A

Fehr Hans-Jürg (SP): Nachbarländer behindern Personenfreizügigkeit

11.3104

Ip.

Miesch Christian (SVP): EU-Huldigung auf Schweizer Pass?

11.3029

Ip.

Sozialdemokratische Fraktion: Flankierende Massnahmen für den Wohnungsmarkt