Zweiter Schweizer Beitrag

Kurzporträt Schweizer Beitrag

Seit 2007 beteiligt sich die Schweiz an verschiedenen Projekten zur Verringerung wirtschaftlicher und sozialer Ungleichheiten in der EU.

Schweizer Interessen

Der Schweizer Beitrag ist eine Investition in Sicherheit, Stabilität und Wohlstand in Europa.

Ziele

Die Schweiz leistet einen Beitrag zum Abbau wirtschaftlicher und sozialer Ungleichheiten sowie zur besseren Bewältigung der Migrationsbewegungen in der EU.

Zusammenarbeit

Der Schweizer Beitrag stärkt die bilateralen Beziehungen zu den Partnerländern.