Leben in der Schweiz

Wie kann ich in die Schweiz einwandern?

Die Einwanderungsbestimmungen sind sehr streng. Entscheidend ist Ihre Staatsangehörigkeit: Für Staatsangehörige der 15 EU-Mitgliedstaaten vor 2004 und für EFTA-Staatsangehörige gibt es weniger Einschränkungen als für Bürgerinnen und Bürger aus anderen Regionen der Welt.

Für Nicht-EU-Staatsangehörige ist es praktisch unmöglich, in der Schweiz zu arbeiten. Sie müssen über hohe Qualifikationen verfügen und kommen nur für Stellen in Frage, für die sich in der Schweiz niemand finden lässt. Ohne Arbeitsvertrag können Sie sich nicht in der Schweiz niederlassen.

Wie kann ich Grundeigentum in der Schweiz erwerben?

Der Erwerb von Grundeigentum durch Ausländerinnen und Ausländer ist gesetzlich beschränkt. Ausländerinnen und Ausländer ohne Wohnsitz in der Schweiz können Ferienimmobilien in Tourismusgebieten kaufen. EU-Staatsangehörige mit Wohnsitz in der Schweiz können ohne Einschränkungen Grundeigentum erwerben, andere Ausländerinnen und Ausländer nur eine Immobilie, die sie selber bewohnen. Für den Kauf von grossen Grundstücken gelten spezifische Einschränkungen.

Das Bundesamt für Justiz hat Merkblätter für Ausländerinnen und Ausländer herausgegeben, die Grundeigentum erwerben möchten.

Das Verfahren ist von Kanton zu Kanton unterschiedlich geregelt.

Immobilienangebote finden Sie auf Swisslinks von Swissinfo.

Wie kann ich ein Bankkonto in der Schweiz eröffnen?

Auf der Website der Schweizerischen Bankiervereinigung finden Sie FAQ zur Eröffnung eines Bankkontos. Diese Website enthält auch allgemeine Informationen zum Thema Banken, darunter eine allgemeine Einführung. Es gibt viele private Organisationen, die Ihnen helfen, ein Konto zu eröffnen. Diese finden Sie wohl am besten über Internet. Auf den Websites dieser Organisationen finden Sie nützliche Informationen, selbst wenn Sie ihre Dienste nicht in Anspruch nehmen.

Wo erhalte ich eine Rechtsberatung?

Sie können sich z. B. an eine Rechtsberatungsstelle wenden. Diese gibt es unter verschiedenen Namen in den Kantonen: «Rechtsauskunftsstelle» «Permanence Avocats» «Permanence juridique» usw. In Basel können Sie sich an die «Advokatenkammer Basel – Kontaktstelle» und im Tessin an den «Ordine degli avvocati» in Chiasso wenden. Die Adressen finden Sie auf der Website des Schweizerischen Anwaltsverbands.

Auf dieser Website können Sie auch nach einem Anwalt mit einem spezifischen Fachgebiet suchen.

Auch die Notare verfügen über eine Verbandswebsite.

Wie kann ich in der Schweiz heiraten?

Zu den rechtlichen Aspekten einer Eheschliessung in der Schweiz konsultieren Sie bitte die folgenden Links. Beliebte Orte für die Trauung/Hochzeitsfeier sind unter anderem bekannte Tourismusdestinationen (z. B. Matterhorn) oder ein Schloss. Es gibt kommerzielle Organisationen, die Ihnen bei der Organisation Ihrer Hochzeit helfen.

Die Adresse des Standesamtes finden Sie auf der Website der entsprechenden Gemeinde (falls diese über ein Standesamt verfügt).