Prioritäre Themen für Schweizer Nachhaltigkeitsforschung

Artikel, 07.12.2020

Anhand von sechs prioritären Themen legt das «Whitepaper Nachhaltigkeitsforschung» den dringendsten Forschungsbedarf der Schweiz im Hinblick auf die Erfüllung der UNO Nachhaltigkeitsziele dar

 

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz haben die nachhaltige Entwicklung zu einer ihrer strategischen Prioritäten erklärt. Die Sustainability Research Initiative (SRI) wurde unter der Leitung der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) ins Leben gerufen, um die Forschung im Bereich der Nachhaltigkeit in der Schweiz zu fördern. Wichtige Aufgaben der Initiative für Nachhaltigkeitsforschung (SRI) sind der Ausbau und die Stärkung der Forschungsgemeinschaft, die sich in der Schweiz mit nachhaltiger Entwicklung befasst, die Identifizierung von vorrangigen Themen in der Nachhaltigkeitsforschung und die Anregung von Finanzierungsmöglichkeiten.

In diesem White Paper schlägt die SRI eine Reihe von Schwerpunktthemen für die Schweizer Nachhaltigkeitsforschung vor. Die Themen wurden in Konsultation über einen Zeitraum von 18 Monaten mit Interessenvertreterinnen und -vertretern aus Wissenschaft, Regierung, NGOs und dem privaten Sektor entwickelt. Die Bearbeitung dieser Forschungsthemen soll entscheidende Erkenntnisse liefern damit die Schweiz auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit voranschreiten und ihre internationalen Verpflichtungen – allen voran jene im Rahmen der Agenda 2030 und des Pariser Klimaabkommens – erfüllen kann.