Die Welt feiert 17 globale Ziele – Eindrücke vom Gipfeltreffen in New York

29. September 2015 – Vom 25. bis 27. September 2015 feiert die internationale Staatengemeinschaft an der UNO in New York die Verabschiedung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit einigt sich die Welt auf 17 universell geltende Ziele, um gemeinsam in den nächsten 15 Jahren Armut zu beenden, Ungleichheiten zu bekämpfen und die Umwelt zu schützen.