Konsultationen

Die Berichte und Strategien, die der Bundesrat im Rahmen der Umsetzung der Agenda 2030 erstellt, werden einer breiten Konsultation unterzogen. Damit soll sichergestellt werden, dass die Interessen bundesexterner Akteure bei der Planung des Bundesrats berücksichtigt werden.

Zu folgenden Produkten werden Konsultationen durchgeführt:

Bestandsaufnahme

Der Bund führt eine Bestandsaufnahme zu den 17 SDGs sowie deren 169 Zielvorgaben (Targets) durch. Mit dieser wird der gegenwärtige Beitrag der Schweiz zu den SDGs erfasst, und es wird ermittelt, welche weiteren Aktivitäten in der Innen- und der Aussenpolitik notwendig und zielführend sind, um die SDGs und ihre Targets bis 2030 zu erreichen. Die Bestandsaufnahme wird alle vier Jahre durchgeführt. Zum ersten Mal 2017.

Länderbericht

Im Rahmen eines internationalen Überprüfungsmechanismus erstatten die Staaten gegenüber der UNO Bericht über den Stand der Umsetzung (Länderbericht). Damit sollen die Regierungen auch ihre Bürgerinnen und Bürger sowie die Parlamente auf dem Laufenden halten. Der Bericht der Schweiz basiert auf der oben genannten Bestandsaufnahme. Die Berichterstattung wird alle vier Jahre durchgeführt, der erste Länderbericht wird im Sommer 2018 vorgestellt.

Strategie Nachhaltige Entwicklung

Die Schweiz richtet ihre Politik der nachhaltigen Entwicklung künftig nach den SDGs aus. Entsprechend bildet der Länderbericht fortan auch die Grundlage für die Strategie Nachhaltige Entwicklung. Der Bundesrat überarbeitet diese Strategie alle vier Jahre, das nächste Mal Anfang 2020.

Nächste Konsultationen: 

Konsultation Inhalt Datum
Bestandsaufnahme zur Umsetzung der Agenda 2030 Ab heute können nichtstaatliche Akteure, sowie die Kantone und Gemeinden im Rahmen einer online-Konsultation die Einschätzung des Bundes zum Umsetzungsstand der Agenda 2030 ergänzen und ihren Beitrag zu den Nachhaltigkeitszielen (SDG) aufzeigen. Die Ergebnisse der Konsultation dienen als Orientierung für die Erstellung des Länderberichts 2018 der Schweiz. 26. Juni – 20. August 2017
Länderbericht der Schweiz

Zum Entwurf des Länderberichts 2018 der Schweiz können Stellungnahmen abgegeben werden. Die Stellungnahmen werden als Bestandteil des Länderberichts publiziert. Die Stellungnahmen der nichtstaatlichen Akteure werden durch die Begleitgruppe Agenda 2030 organisiert.

Weitere Informationen folgen.

Februar–März 2018
Strategie Nachhaltige Entwicklung 2020–2023 Nichtstaatliche Akteure, Kantone und Gemeinden sind dazu eingeladen, zu einem Entwurf der Strategie Stellung zu nehmen. 2019