Der Direktor der DEA

Staatssekretär Roberto Balzaretti
Staatssekretär Roberto Balzaretti ©DEA

Staatssekretär Roberto Balzaretti ist seit dem 1. Februar 2018 Direktor der Direktion für europäische Angelegenheiten (DEA). Die DEA ist innerhalb der Bundesverwaltung das federführende Kompetenzzentrum für Fragen in Bezug auf die Europapolitik des Bundesrates. Herr Balzaretti hat zudem die Koordination der gesamten Verhandlungen mit der Europäischen Union übernommen.

Für die Wahrnehmung seiner Aufgaben wurde ihm der Titel des Staatssekretärs verliehen. Der bisherige DEA-Direktor, Botschafter Henri Gétaz, wurde zum Generalsekretär der EFTA ernannt; er bleibt bis zur Übernahme seiner neuen Funktion per 1. September 2018 als Berater im EDA tätig.

Weiterführende Informationen