2016

Die Tabelle bietet eine thematische Auswahl der parlamentarischen Vorstösse in 2016. Die vollständige Liste aller Vorstösse ist auf Curia Vista, der Geschäftsdatenbank des schweizerischen Parlaments, erhältlich.

Abkürzungen: A = Anfrage, DA = Dringliche Anfrage, BRG = Geschäft des Bundesrates, Emp. = Empfehlung, Fra. = Fragestunde, Ip. = Interpellation, D.Ip. = Dringliche Interpellation, Kt.Iv. = Standesinitiative, Mo. = Motion, PAG = Geschäft des Parlaments, Pa.Iv. = Parlamentarische Initiative, Pet. = Petition, Po. = Postulat

Nummer

Typ

Eingereicht von... / Thema

16.4168

Ip.

Minder Thomas (SVP): (Nicht-)Umsetzung Masseneinwanderungs-Initiative. Inländervorrang wenigstens beim Bund

16.4151

Mo.

Romano Marco (CVP): Monitoring über die Wirkung der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative

16.3953

Ip.

Herzog Verena (SVP): Einschränkungen der Sozialhilfe für EU-Bürger

16.3925

Ip.

Steinemann Barbara (SVP): Steigende Sozialkosten, insbesondere bei Zuwanderern aus dem EU-Raum

16.3924

Ip.

Steinemann Barbara (SVP): Entwicklung der Zahl der Sozialhilfebeziehenden nach Drittstaats-Nationen, insbesondere aus Asyl-Staaten

16.3904

Po.

Fetz Anita (SP): Drittstaatenkontingente bedarfsgerechter zuweisen

16.3903

Ip.

Fetz Anita (SP): Drittstaatenkontingente. Welche Kantone bezahlen den Preis der Kürzungen?

16.3901

Ip.

Steinemann Barbara (SP): Werden Zuwanderer aus dem EU-Raum immer schneller arbeitslos?

16.3809

Mo.

Leutenegger Oberholzer Susanne (SP): Drittstaatenkontingente. Kurzfristig anpassen

16.3619

Po.

Derder Fathi (FDP): Für eine Migrationspolitik, die helle Köpfe in die Schweiz lockt

16.3454

Mo.

Sommaruga Carlo (SP): Lockerung der Visumbestimmungen für die Türkei nur bei Einhaltung demokratischer Werte

16.3445

Ip.

Addor Jean-Luc (SVP): Was hindert Europa daran, sich bei seiner Migrationspolitik am australischen Modell zu orientieren?

16.3418

Ip.

Quadri Lorenzo (Lega): Wegweisung von Scheinflüchtlingen aus der Schweiz verbessern

16.450

Pa.Iv

Hiltpold Hugues (FDP): Technische Optimierung der flankierenden Massnahmen zum freien Personenverkehr. Ergänzung der Bestimmungen eines GAV, die Gegenstand einer erleichterten Allgemeinverbindlicherklärung sein können

16.307

Kt.Iv

St. Gallen: Änderung des Ausländergesetzes. Mehr Verbindlichkeit und Durchsetzung des geltenden Rechts bei Integration, Sozialhilfe, Schulpflichten und strafrechtlichen Massnahmen

16.304

Kt.Iv

Tessin: Beibehaltung des derzeitigen Zulassungsstopps für neue Arztpraxen