Beziehungen Schweiz–UK nach dem Brexit

Fahnen Schweiz und UK
Flaggen der Schweiz und des Vereinigten Königreichs © EDA

Das Vereinigte Königreich (UK) ist ein wichtiger Partner der Schweiz. Die Beziehungen Schweiz–UK basieren zum heutigen Zeitpunkt massgeblich auf den bilateralen Abkommen mit der Europäischen Union (EU). Im Hinblick auf den Austritt des UK aus der EU will die Schweiz im Verhältnis mit dem UK die bestehenden gegenseitigen Rechte und Pflichten über den Zeitpunkt des EU-Austritts des UK hinaus sicherstellen und allenfalls ausbauen (Strategie «Mind the gap»).


Die Beziehungen zwischen der Schweiz und dem UK sind intensiv und vielschichtig. Das UK war 2015 der fünftwichtigste Absatzmarkt für Schweizer Warenexporte (11,7 Mrd. CHF) und der achtgrösste Herkunftsmarkt für Warenimporte (6,5 Mrd. CHF). Das UK ist der sechstgrösste Direktinvestor in die Schweiz. 150 Flugbewegungen finden täglich zwischen der Schweiz und dem UK statt. 34'000 Schweizer Staatsangehörige wohnen im UK und 39'000 britische Staatsangehörige in der Schweiz.

Stand Juli 2017

Weiterführende Informationen