Bereich Südzusammenarbeit

Leitung: Thomas Gass
Stellvertretung: Gabriela Spirli

Der Bereich Südzusammenarbeit finanziert Entwicklungsprojekte in den Schwerpunktländern und -regionen Afrikas, Asiens, Lateinamerikas und der Karibik. Er wird bei seiner Arbeit von einem Stab unterstützt.

Die fünf operativen Abteilungen des Direktionsbereichs werden von Expertinnen und Experten für bestimmte Themen und bestimmte multilaterale Organisationen unterstützt. Mit thematischen Netzwerken (Grundbildung, Arbeit und Einkommen inkl. Berufsbildung, Konfliktprävention und Menschenrechte, Gender, Armutsreduktion) verbessern die Abteilungen ihr Knowhow und fördern den Dialog und den Erfahrungsaustausch mit anderen Akteuren. Sie sind auch für die Beziehungen mit der Afrikanischen, Asiatischen und Interamerikanischen Entwicklungsbank zuständig.

Die Sektion Qualitätssicherung und Armutsreduktion sowie die Beraterin für Wirksamkeit der Entwicklungszusammenarbeit, die dem Bereich Südzusammenarbeit angegliedert sind, unterstützen die Direktion und die vier Bereiche der DEZA mit ihrer Expertise.

Die Organisationseinheiten: