Globalkredit für Kleinaktionen, Kurzaufträge, Missionen und Mandate, Sektion Globalprogramm Ernährungssicherheit (GPFS)


Der Globalkredit wird für eine schnelle und administrativ einfache Abwicklung für Kurzaktionen der Sektion gebraucht. Einzelne Teilaktionen werden gemäss internen Richtlinien bewilligt und sind für Aktionen von sehr kurzer Dauer, für Beiträge an Events und Identifizierung von Projekten vorgesehen.

Pays/région Thème Période Budget
Afrique
Suisse
Côte d’Ivoire
Ethiopie
Monde entier
Países árabes y Europa
Ouganda
Afrique de l'Ouest
Agriculture et sécurité alimentaire
Changement climatique & environnement
Governance
Autre
Conflit & fragilité
Santé
Développement agricole
Politique agricole
Recherche agronomique
Développement de la chaîne de valeur agricole (til 2016)
Protection des plantes & contrôle des nuisibles
Réduction des risques de catastrophes
Politique de l’environnement
Politique du secteur publique
Ressources en eau à usage agricole
Coopératives agricoles & organisations d’agricultrices/eurs
Prévention des conflits
Biodiversité
Régimes d'investissement (til 2016)
Ressources en terres cultivables
Services agricoles & marché
Décentralisation
Nutrition de base
01.11.2013 - 31.12.2020
CHF 3'050'000
Contexte

Der Globalkredit der Sektion erlaubt der Sektion im Rahmen der Finanzkompetenz eine einfache Abwicklung von Kurzaktionen.

Objectifs

Das Ziel des Globalkredites des GPFS ist die zielführende Nutzung der erweiterten Finanzkompetenz im Rahmen von Globalkrediten zur strategischen Stärkung der Programme, sowie Sicherung und Vereinfachung der administrativen und operationellen Kontrolle von Einzelaktionen.

Groupes cibles

Nationale und Internationale Organisationen, Konsulenten und Publikationsorgane.

Effets à moyen terme

 

  1. Strategische Stärkung der Programme: Studien zur Projektidentifikation und Risikobeurteilung zukünftiger Partnerorganisationen, Impaktevaluationen, Sektorstudien, Geldgeberkoordination und lokale Konferenzen, Studien zur Umfeldentwicklung, Sicherheitsanalysen.
  2. Opportune und einmalige Aktionen der Sektion GPFS, kohärent und komplementär mit dem strategischen Programmrahmen zu den Programmen des GPFS.
  3. Als Kleinaktionen werden jene Einzelaktionen bezeichnet, bei welchen ein direkter Nutzen für eine definierte Zielgruppe im Vordergrund steht und für welche insbesondere die die Kommunikation der Resultate des GPFS fördern.

 

Résultats

Principaux résultats antérieurs:  

Der Globalkredit erlaubte der Sektion flexibel und auf kurzfristige Anfragen und Bedürfnisse zu reagieren. Z.B. Beiträge an öffentliche Veranstaltungen, welche zum Verständnis der Problematik der Ernährungssicherheit in der Schweizer Öffentlichkeit beigetragen haben bzw. der DEZA in dieser Thematik Gehör verschafft haben; Unterstützungen von internationalen Konferenzen, welche einen direkten Zusammenhang mit den Aktivitäten des GPFS haben; kurze Unterstützungen der Sektion für sektionsinterne Prozesse und Kommunikation dienen; Kleinst-Projekte, ergänzend zu einem laufenden Projekt oder zur Vorabklärung eines Projektes.


Direction/office fédéral responsable DDC
Crédit Coopération au développement
Partenaire de projet Partenaire contractuel
Institution universitaire et de recherche étrangère
ONG internationale ou étrangère
Autre organisation internationale
Secteur privé
Institution universitaire et de recherche suisse
Organisation suisse à but non lucratif
Organisme des Nations Unies (ONU)
  • Haute école spécialisée bernoise
  • Centre for Agricultural Bioscience International
  • Groupe consultatif pour la recherche agricole internationale
  • ETHZ Zurich
  • Organisation des Nations Unies pour l’alimentation et l’agriculture
  • Organisation de coopération et de développement économiques
  • Other Academic Research North
  • Autres instituts suisses universitairs ou de recherche
  • Other international or foreign NGO North
  • Other OI
  • Autre organisation suisse non-profit
  • Other UN Organisation
  • Secteur privé étranger Nord
  • Secteur privé suisse
  • Research Organisation of South East
  • Swissaid
  • Université de Zurich
  • Programme alimentaire mondial
  • verschiedene


Budget Phase en cours Budget de la Suisse CHF   3'050'000 Budget suisse déjà attribué CHF   2'429'544
Phases du projet Phase 4 01.11.2013 - 31.12.2020   (Phase en cours)