Ziele und Werte des EDA

Das EDA koordiniert und gestaltet im Auftrag des Bundesrats die Schweizer Aussenpolitik, verfolgt die aussenpolitischen Ziele, wahrt die Interessen des Landes und fördert Schweizer Werte.

Das EDA wahrt die aussenpolitischen Interessen der Schweiz. Unabhängigkeit, Sicherheit und Wohlfahrt sind gemäss Bundesverfassung grundliegende Anliegen des Landes. Die Schweizer Aussenpolitik verpflichtet sich zu folgenden Werten:

  • Armut und Not in der Welt lindern
  • Menschenrechte achten
  • Demokratie fördern
  • Friedliches Zusammenleben der Völker fördern
  • Natürliche Lebensgrundlagen erhalten

Die aussenpolitischen Interessen und Ziele des EDA sind in der Organisationsverordnung festgehalten:

  • Mitbestimmung und Mitgestaltung in den für die Schweiz bedeutsamen internationalen Organisationen und Gremien
  • Einheitliche Aussenpolitik
  • Qualität und Leistungsfähigkeit der diplomatischen und konsularischen Tätigkeit der Schweiz
  • Verständnis für die Aussenpolitik in der Bevölkerung fördern

Die politischen Ziele des EDA für 2018

  • Aussenpolitik ist Innenpolitik: Eine Aussenpolitik im Interesse der Schweiz.
  • Stärkung der Beziehungen zu Europa: Die Schweiz stärkt ihre Beziehungen zu den europäischen Staaten und findet tragfähige Lösungen mit der EU.
  • Erhöhung der Sicherheit in der Schweiz und weltweit: Die Schweiz trägt zu Frieden und Stabilität in der Welt bei; dies dient auch der  Sicherheit und dem Wohlstand der Menschen in der Schweiz.