Bestellung von Zivilstandsdokumenten

Sie benötigen einen Auszug aus  dem schweizerischen Personenstandsregister (Register Infostar). Auf dieser Seite erfahren Sie, wie und wo Sie die gewünschten Dokumente bestellen können.

  • Sie bestellen das gewünschte Zivilstandsdokument direkt bei der zuständigen Zivilstandsbehörde und begleichen dort die entsprechenden Gebühren.

Liste der Zivilstandskreise

Zivilstandsdokumente, die über die Schweizer Vertretung bestellt werden können Vorauszahlung in CHF
Ursprungszeugnis 75.00
Heiratsurkunde 75.00
Geburtsurkunde 75.00
Sterbeurkunde 75.00
Familienbescheinigung 95.00
Individuelle Personenstandsurkunde, 1 Person 75.00
Individuelle Personenstandsurkunde, 2 Personen derselben Familie 105.00
Individuelle Personenstandsurkunde, 3 Personen derselben Familie 135.00

  • Sie bestellen das gewünschte Zivilstandsdokument über die für Ihren ausländischen Wohnsitz zuständige Schweizer Vertretung, indem Sie dort einen Gebührenvorschuss leisten.

Zivilstandsdokumente, die über die Schweizer Vertretung bestellt werden können

  • Heimatschein
  • Eheurkunde
  • Geburtsurkunde
  • Todesurkunde
  • Familienausweis
  • Personenstandsausweis, 1. Person
  • Personenstandsausweis, 2. Person
  • Personenstandsausweis, 3. Person

Nach der Endabrechnung wird Ihnen der allfällige Saldo in Rechnung gestellt oder zurückerstattet.

Bei einer Bestellung über die zuständige Schweizer Vertretung ist je nach dem betreffenden Zivilstandsamt mit einer Zusendung frühestens nach 30 Werktagen zu rechnen.

Die Schweizer Vertretungen behalten sich das Recht vor, die Beträge jederzeit an die Entwicklung des Wechselkurses anzupassen.

Zur Übermittlung eines von einer schweizerischen Behörde ausgestellten Dokuments an eine ausländische Behörde ist in der Regel eine Beglaubigung durch die diplomatische oder konsularische Vertretung oder eine Beglaubigung durch Apostille erforderlich. Informationen dazu finden Sie unter der Rubrik Beglaubigungen.