News

News sortieren nach
Zeitraum wählen

Alle (6)

Objekt 1 – 6 von 6

  • 1

Staatssekretärin Pascale Baeriswyl vertritt Schweiz am ASEAN-Aussenministertreffen und nimmt an Eröffnung der Kantha Bopha-Herzklinik in Kambodscha teil

02.08.2019 — EDA
EDA-Staatssekretärin Pascale Baeriswyl hat am 1. und 2. August 2019 auf Einladung Thailands die Schweiz am Aussenministertreffen der ASEAN in Bangkok vertreten. In diesem Rahmen hat sie der Unterzeichnung eines Abkommens über Zusammenarbeit mit dem ASEAN-Zentrum für Humanitäre Hilfe beigewohnt und sich mit hochrangigen Regierungsvertretern aus Asien, Europa und Nordamerika ausgetauscht. Zuvor hat die Staatssekretärin in Kambodscha an der Eröffnung der neuen Herzklinik des Kantha Bopha-Spitals in Phnom Penh teilgenommen.


Asienkonferenz der OSZE: Bundesrat Didier Burkhalter nennt Terrorbekämpfung, Cyber und Katastrophenvorsorge mögliche Bereiche verstärkter Kooperation

01.06.2015 — Medienmitteilung EDA
Zusammenarbeit bei Terrorbekämpfung, Katastrophenvorsorge oder im Cyber-Bereich kann das gegenseitige Vertrauen in Asien stärken: Dies sagte Bundesrat Didier Burkhalter bei der Eröffnung der der Asienkonferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in Seoul. Die OSZE kann laut dem Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA aufgrund ihrer Erfahrungen und ihres Instrumentariums für Dialogförderung und Vertrauensbildung eine Brücke für den Sicherheitsdialog mit Asien bilden. Derzeit hat die Schweiz den Vorsitz der OSZE-Asiengruppe inne.


Die Schweiz nimmt an Gedenkfeiern in Erinnerung an die Opfer des Tsunami 2004 teil

© Keystone

19.12.2014 — Medienmitteilung EDA
Zehn Jahre nach dem verheerenden Tsunami im Indischen Ozean, der in 13 Ländern über 225‘000 Todesopfer und Millionen von Obdachlosen sowie grosse Zerstörung zur Folge hatte, wird an verschiedenen Veranstaltungen an die Katastrophe vom 26. Dezember 2004 erinnert. Die Schweiz nimmt an Gedenkveranstaltungen in Thailand, Sri Lanka, Indonesien und Indien teil. Beim Tsunami hatten 2004 113 Schweizer Staatsangehörige ihr Leben verloren. Die Schweiz hatte nach dem Tsunami im Rahmen der Humanitären Hilfe die Massnahmen zur Nothilfe und zum Wiederaufbau unterstützt.


Die Schweiz ist äusserst besorgt über den Militärputsch in Thailand

23.05.2014 — Medienmitteilung EDA
Die Schweiz ist äusserst besorgt über den Militärputsch, die Absetzung der demokratischen Regierung und die Aufhebung der Verfassung in Thailand. Die Schweiz ruft alle Parteien dazu auf, ihre Differenzen in einem friedlichen Dialog mit allen betroffenen Akteuren beizulegen.


Offizieller Besuch der thailändischen Premierministerin Yingluck Shinawatra in Bern

03.09.2013 — Medienmitteilung EDA
Auf Einladung von Bundespräsident Ueli Maurer besucht die thailändische Premierministerin Yingluck Shinawatra am 10. September 2013 die Schweiz. Im Zentrum der Gespräche, welche die Premierministerin mit drei Mitgliedern des Bundesrates führen wird, stehen Möglichkeiten zur Vertiefung der bilateralen Beziehungen.


Neue Botschafterin und Botschafter der Schweiz

06.05.2013 — Medienmitteilung EDA
Auf mehreren Vertretungen der Schweiz im Ausland kommt es zu personellen Wechseln. Diese geschehen im Rahmen der üblichen Versetzungsrhythmen und aufgrund von Ernennungen durch den Bundesrat. Den Botschaftern, die in den Ruhestand treten werden, dankt der Bundesrat für die geleisteten Dienste.

Objekt 1 – 6 von 6

  • 1

Medienmitteilungen (5)

Meldungen (1)