Dossiers

Schweizer Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance im Jahr 2017

Die Schweiz übernimmt nach Rumänien den Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance, der sie seit 2004 angehört.

Flüchtlinge und Migration: das EDA-Engagement

Die Schweiz setzt sich auf verschiedenen Ebenen für den Schutz von Flüchtlingen, intern Vertriebenen sowie Migrantinnen und Migranten ein. Im EDA sind die Abteilung Menschliche Sicherheit und die DEZA für dieses Thema zuständig.

Demokratie ohne Grenzen

Die Initiative Demokratie ohne Grenzen verbindet national und international bekannte schweizerische Persönlichkeiten mit verschiedenen Entwicklungsprojekten.

Engagement der Schweiz in der Ukraine

Die Schweiz führt ihre Entwicklungszusammenarbeit in der Ukraine weiter. Sie hilft den Konfliktopfern und fördert den Dialog zwischen allen Parteien.

Die Schweiz und der Rohstoffhandel

Der Rohstoffhandel betrifft auch die Aussenpolitik der Schweiz – und zwar in vielerlei Hinsicht. Die Schweiz setzt sich als wichtige Wirtschaftsplattform dafür ein, dass dieses Geschäft unter Achtung der Menschenwürde, der Demokratie und der Umwelt abgewickelt wird.

Archiv

Alle Dossiers auf einen Blick, nach Erscheinungsjahr sortiert.