Schweizerische Botschaft in Belgien

Wichtige Information COVID-19

Wichtige Informationen über die in der Schweiz getroffenen Massnahmen zur Eindämmung von COVID-19

Schengen-Raum

Für Einreisende aus dem Schengen-Raum ist die Quarantänepflicht aufgehoben. Nicht geimpfte oder genesene Personen, die mit dem Flugzeug einreisen, müssen weiterhin einen negativen PCR- oder Antigen-Schnelltest vorweisen. Diese Personen müssen ausserdem weiterhin ihre Kontaktdaten hinterlegen.

Die folgenden Personen dürfen ohne Test, Quarantäne und Angabe der Kontaktdaten in die Schweiz einreisen:

  • Geimpfte Personen mit einem in der Schweiz oder durch die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA zugelassenen Impfstoff (während 12 Monaten nach der vollständigen Impfung)
  • Genesene Personen ab dem 11. Tag nach der Bestätigung der Ansteckung für sechs Monate 
  • Kinder unter 16 Jahren
  • Durchreisende (Transit) mit dem Auto (aus einem Schengen-Staat zwecks Weiterreise in einen anderen Schengen-Staat)

Einreisende aus einem Staat oder Gebiet mit besorgniserregenden Varianten des SARS-CoV-2-Virus oder aus Drittstaaten informieren sich bitte auf der Internetseite des Bundesamtes für Gesundheit (BAG).

Informieren Sie sich über die Situation in der Schweiz, da sich diese ständig ändern kann. Daher ist es wichtig, regelmässig die Website des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und des Bundesrates zu konsultieren.

Bundesamt für Gesundheit - Travelcheck 

 

****

Wichtige Mitteilung über die in Belgien getroffenen Massnahmen zur Eindämmung von COVID-19

Detaillierte und aktuelle Informationen zu den Massnahmen in Belgien finden Sie unter den folgenden Links:

www.info-coronavirus.be
www.diplomatie.belgium.be

Institutionelles Abkommen Schweiz-EU

Das Institutionelle Abkommen Schweiz-EU wird nicht abgeschlossen

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 26. Mai 2021 das Resultat der Verhandlungen über das Institutionelle Abkommen (InstA) einer Gesamtevaluation unterzogen.

#SwissEUrelations – a first rank partnership

The European Union is Switzerland’s most important partner by far and effective cooperation is therefore vitally important. This video presents facts and figures about the close economic and human relations between Switzerland and the European Union. #SwissEUrelations #MoreThanNeighbors

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Willkommen

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Schweiz und Belgien

Schweizer Diplomatie und Engagement in Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an das Regionale Konsularcenter Benelux in Den Haag.

Visa – Einreise in die Schweiz und Aufenthalt

Informationen über Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen in der Schweiz, Verfahren zur Einreichung eines Einreisevisumantrags, Visumantragsformular und Kosten

Hochschulpraktika

Die Schweizer Botschaft in Brüssel bietet regelmässig Praktikumsplätze von fünf bis sechs Monaten an

Detaillierte Informationen finden Sie auf der französischen und englischen Seite.