Schweizerische Botschaft in Peru

Botschaftsgebäude in Peru
Schweizerische Botschaft in Peru © EDA

Die Botschaft als offizielle Vertretung der Schweiz deckt mit ihren Aktivitäten alle Themenbereiche der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Regierungen ab. Sie vertritt die Schweizer Interessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Finanzen, Rechtsordnung, Wissenschaft, Bildung und Kultur.

Aufgaben der Botschaft

Schweizer Reisende und Einwohner der Schweiz noch in Peru

Wir informieren alle Reisenden mit Schweizer Staatsbürgerschaft oder Wohnsitz in der Schweiz darüber, dass die Schweizer Regierung ihr Rückführungsprogramm abgeschlossen hat. Wenn Sie vor der Wiederöffnung der peruanischen Grenzen in die Schweiz zurückkehren möchten, raten wir Ihnen, Ihre Reise selbstständig zu organisieren.

Botschaften wie die Niederländische Botschaft oder die Spanische Botschaft veröffentlichen auf ihren Websites und sozialen Netzwerken eventuelle Neuigkeiten über Sonderflüge, die mit Fluggesellschaften (Iberia, KLM, AirEuropa,...) angeboten werden. Sie können diese Fluggesellschaften direkt kontaktieren.

Bei einem medizinischen Notfall wenden Sie sich bitte per E-Mail lima@eda.admin.ch oder telefonisch an das Konsulat.

Coronavirus (COVID-19) – Registrierung von Schweizer Reisenden in Peru

Covid 19 icon ©DFAE
Covid 19 icon ©DFAE

Die Schweizer Botschaft in Peru verfolgt die Entwicklung der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) genau. Um ihre Ausbreitung einzudämmen, hat die peruanische Regierung den Notstand ausgerufen und vom 16. März eine obligatorische Isolation für das gesamte Land verordnet. Der Ausnahmezustand wurde bis auf weiteres verlängert.

An die in Peru lebenden Schweizerinnen und Schweizer

Dienstleistungen der Botschaft

Die Botschaft ist weiterhin operationell, die Kommunikation erfolgt jedoch per E-Mail lima@eda.admin.ch  oder telefonisch unter +51 264 03 05.

In dringenden konsularischen Fällen kann ein persönlicher Termin am Schalter (im Voraus per E-Mail lima@eda.admin.ch oder telefonisch vereinbart werden. 

  • Anträge für Schengen-Visa : 

Bis auf weiteres werden keine Anträge für Schengen-Visa entgegengenommen.

 

  • Lebensbescheinigungen: 

Die Schweizerische Ausgleichskasse in Genf (SAK/CSC/CSC)  akzeptiert vorläufig - aufgrund der aktuellen Situation, und wegen der Verzögerungen im Postverkehr sowie den Schwierigkeiten bei der Kontaktaufnahme mit den zuständigen Behörden - die Lebensbescheinigungen per E-Mail an folgende Adresse: sedmaster@zas.admin.ch. Diese können von den Versicherten durch ihre Unterschrift bestätigt werden (ohne offiziellen Stempel) .

Allgemeine Informationen 

Die Botschaft empfiehlt der Schweizer Gemeinde in Peru, die Richtlinien und Empfehlungen der lokalen Behörden zur Prävention und Behandlung von COVID-19 zu befolgen. 

www.gob.pe/minsa

www.gob.pe/institucion/minsa/campañas/699-conoce-que-es-el-coronavirus-covid-19   

In der Schweiz ist das Bundesamt für Gesundheit zuständig, das auf seiner Website laufend über die Situation in unserem Land informiert.

Nützliche Kontakte 

         

 

Dienstleistungen und Visa

Alle konsularischen Dienstleistungen und Visaanliegen für Personen mit Wohnsitz in untenstehenden Ländern werden durch das Regionale Konsularcenter der Anden erbracht. Die Informationen finden Sie auf den entsprechenden Webseiten:

Peru – Dienstleistungen
Peru – Visa

Bolivien

Willkommen

Ein Gruss des Botschafters, der Botschafterin

Schweiz und Peru

Schweizer Diplomatie und Engagement in Bereich Bildung, Kultur und Wirtschaft

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

Visa – Einreise in die Schweiz und Aufenthalt

Informationen über Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen in der Schweiz, Verfahren zur Einreichung eines Einreisevisumantrags, Visumantragsformular und Kosten

Aktuell

Lokale und internationale Nachrichten und Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen, abrufbar nach Datum, Suchbegriff oder Thema

Detaillierte Informationen finden Sie auf der spanischen Seite.