News aus dem EDA

Hier finden Sie die letzten zwölf Medienmitteilungen des EDA und andere aktuelle Informationen des Departements. Desgleichen Stellungnahmen, Ankündigungen und Artikel. Sie sind chronologisch aufgelistet.

Alle Medienmitteilungen können über den News Service des Bunds abgerufen werden.

News Service Bund (NSB) 

News sortieren nach
Zeitraum wählen

Alle (2250)

Objekt 1 – 12 von 2250

Bundesrat Burkhalter nimmt in Potsdam am informellen Ministertreffen der OSZE teil

30.08.2016 — Medienmitteilung EDA
Auf Einladung des deutschen Aussenministers und amtierenden Vorsitzenden der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Frank-Walter Steinmeier, reist Bundesrat Didier Burkhalter am 1. September 2016 zum informellen OSZE-Ministertreffen nach Potsdam. An der Konferenz wird an zwei Plenarsitzungen eine Zukunftsagenda für die OSZE diskutiert. Das Treffen dient auch der Vorbereitung der Ministerratskonferenz vom Dezember 2016 in Hamburg.


Schweiz und Kuwait vertiefen Kooperation im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit

29.08.2016 — Medienmitteilung EDA
Bundesrat Didier Burkhalter und Sheikh Sabah Khaled Al-Hamad Al-Sabah, erster stellvertretender Premierminister und Aussenminister von Kuwait, beschlossen im Rahmen der politischen Konsultationen am 29. August 2016 in Bern, in der Entwicklungszusammenarbeit verstärkt zusammen zu arbeiten. Der Arbeitsbesuch von Sheikh Al-Hamad Al-Sahab fand anlässlich des 50 Jahre Jubiläums der bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und Kuwait statt.



Erdbeben in Italien: Die Schweiz kondoliert

24.08.2016 — Artikel EDA

Italien wurde am Mittwoch von einem schweren Erdbeben erschüttert, das mehrere Todesopfer gefordert hat. Bis jetzt scheinen keine Schweizer betroffen zu sein. Didier Burkhalter hat im Namen der Schweiz Unterstützung angeboten.





Olympische Spiele 2016 in Rio: Das House of Switzerland verzeichnet grossen Besuchererfolg

22.08.2016 — Medienmitteilung EDA
Präsenz Schweiz im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) zieht dank grossem Publikumserfolg und einer breiten Medienberichterstattung eine äusserst positive Zwischenbilanz über ihren Auftritt mit dem House of Switzerland an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Erstmals bleibt dieses auch während der Paralympischen Spiele geöffnet.


Bundesrat Didier Burkhalter und Italiens Aussenminister Paolo Gentiloni tauschen sich über Vertiefung der Zusammenarbeit aus

22.08.2016 — Medienmitteilung EDA
Die bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und Italien sowie die Europapolitik standen im Zentrum des Gesprächs zwischen Bundesrat Didier Burkhalter und seinem italienischen Amtskollegen Paolo Gentiloni, welches am 22. August 2016 am Rande der diesjährigen Botschafter- und Aussennetzkonferenz in Genf stattfand. Die beiden Aussenminister beschlossen, sich insbesondere im Bereich der Europapolitik enger abzusprechen.


Botschafter- und Aussennetzkonferenz in Anwesenheit des italienischen Aussenministers Paolo Gentiloni

22.08.2016 — Medienmitteilung EDA
Bundesrat Didier Burkhalter hat am Montag, 22. August 2016, die diesjährige Botschafter- und Aussennetzkonferenz eröffnet. Die viertägige Veranstaltung unter dem Titel "Die Schweiz – Akteurin und Begünstigte des multilateralen Systems" findet dieses Jahr im symbolträchtigen, 1936 als Sitz des Völkerbunds eingeweihten, Palais des Nations in Genf statt. Das internationale Genf ist das europäische Zentrum der multilateralen Diplomatie und gleichzeitig eine Plattform für die schweizerische Aussenpolitik. Der diesjährige Austragungsort der Botschafterkonferenz unterstreicht die Rolle der Schweiz als Gaststaat und als aktives und innovatives Mitglied der UNO. Als Gastredner trat der italienische Aussenminister Paolo Gentiloni auf. Am Dienstag werden sich auch Bundespräsident Johann N. Schneider-Ammann und weitere Mitglieder des Bundesrates mit Referaten und in Seminaren an die Botschafterinnen und Botschafter wenden.



Internationales Genf: Wechsel in zwei Stiftungsräten

17.08.2016 — Medienmitteilung EDA
Valentin Zellweger, der neue ständige Vertreter der Schweiz beim Büro der Vereinten Nationen und den anderen internationalen Organisationen in Genf, wird Mitglied des Stiftungsrats der Immobilienstiftung für internationale Organisationen (FIPOI). Seine Stellvertreterin Sabrina Dallafior nimmt ihrerseits Einsitz im Stiftungsrat des Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondmuseums. An seiner heutigen Sitzung hat der Bundesrat die beiden Wechsel genehmigt.

Objekt 1 – 12 von 2250

Medienmiteilungen (2016)

Meldungen (234)