Bundesverwaltung admin.ch
Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten

Navigation

Hauptnavigation

Subnavigation

Weitere Informationen

Schnellsuche

Kontakt

E-Mail:  EDA-Task Force OSZE  

Medien:
Information EDA
Tel: +41 (0)31 322 31 53
E-Mail:  info@eda.admin.ch

https://twitter.com/swissOSCE2014 Twitter                 

Sie befinden sich hier:

Die Schweiz präsidiert 2014 die OSZE

Logo des Schweizer OSZE-Vorsitzes 2014

Die Schweiz hat 2014 den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit (OSZE). Damit kann sie ihr Engagement für Stabilität in Europa und in den angrenzenden Regionen verstärken und somit eine ihrer aussenpolitischen Prioritäten umsetzen. Den Vorsitz stellt sie unter das Leitmotiv «Eine Sicherheitsgemeinschaft im Dienste der Menschen schaffen».

Schweizer OSZE-Vorsitz: Prioritäten

Die Schweiz hat sich für ihren OSZE-Vorsitz 2014 folgende Prioritäten gesetzt:

  1. Sicherheit und Stabilität fördern
  2. Lebensbedingungen der Menschen verbessern
  3. Handlungsfähigkeit der OSZE stärken

 Schweizer Prioritäten

Die OSZE

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ist mit 57 Teilnehmerstaaten in Nordamerika, Europa und Asien die weltweit grösste regionale Sicherheitsorganisation. Sie setzt sich dafür ein, dass mehr als eine Milliarde Menschen in Frieden, Demokratie und Stabilität leben können. Die OSZE definiert Sicherheit umfassend.

 OSZE in Kürze

Im Fokus
Zweite Verhandlungsrunde der Modell-OSZE in Belgrad

Zweite Verhandlungsrunde der Modell-OSZE in Belgrad

Zweite Verhandlungsrunde der Modell-OSZE in Belgrad. © EDA

Belgrad, 08.–10.07.2014 ─ Nach der ersten Verhandlungsrunde im Januar 2014 in Wien findet die zweite Simulation im Rahmen der Modell-OSZE vom 8. bis zum 10. Juli 2014 in Belgrad statt. Der Schweizer Vorsitz der OSZE organisiert diese Veranstaltung in enger Zusammenarbeit mit den serbischen Ministerien für Jugend und Sport und für auswärtige Angelegenheiten. Eröffnet wurde die Konferenz von Vanja Udovičić, serbischer Jugend- und Sportminister, und von Botschafter Dejan Šahović, Leiter der serbischen Taskforce für den OSZE-Vorsitz 2015. Während der drei Tage in Belgrad führen die 57 Jungbotschafterinnen und Jungbotschafter der OSZE-Teilnehmerstaaten ihre Verhandlungen über den «Youth Action Plan» fort. Ziel der Konferenz ist eine einstimmige Verabschiedung des Dokuments im Rahmen eines simulierten OSZE-Ministerrats.

 Weitere Informationen

OSZE-Jahreskonferenz zu Sicherheitsfragen

Bundespräsident Didier Burkhalter und Botschafter Thomas Greminger an der OSZE-Jahreskonferenz zu Sicherheitsfragen in Wien

Bundespräsident Didier Burkhalter und Botschafter Thomas Greminger, Ständiger Vertreter der Schweiz bei der OSZE. © EDA

Wien, 24.6.2014 – An der OSZE-Jahreskonferenz zu Sicherheitsfragen spricht sich der amtierende Vorsitzende der OSZE, Bundespräsident Didier Burkhalter, für gemeinsame Anstrengungen zur Stärkung der kooperativen Sicherheit aus.

 Weitere Informationen

Konferenz zur Evaluation der Geschlechtergleichstellung

Die Sonderbeauftragte der OSZE für Genderfragen, June Zeitlin, leitet das hochrangige Eröffnungspanel an der ersten Konferenz zur Überprüfung der Gleichstellung der Geschlechter

 (250 x 80)
Die Sonderbeauftragte der OSZE für Genderfragen, June Zeitlin, leitet das hochrangige Eröffnungspanel der Konferenz. © Mickey Kroell / OSCE

Wien, 10.–11.07.2014 – Vor zehn Jahren verabschiedete der Ministerrat der OSZE den Aktionsplan zur Förderung der Geschlechtergleichstellung. Zwar sind Verbesserungen zu erkennen, doch bis zur Verwirklichung einer echten Gleichstellung im OSZE-Raum gibt es noch Herausforderungen zu bewältigen. Zum Jubiläum organisiert die OSZE mit Unterstützung des Schweizer Vorsitzes eine Konferenz zur Evaluation der Geschlechtergleichstellung, die Bilanz über die erzielten Fortschritte ziehen soll.

 Weitere Informationen

News
Reden
Multimedia
Bevorstehende Events

02.–05.10.2014 – Genf
http://oscepa2014.ch/ Parlamentarische Versammlung der OSZE

02.–03.12.2014 – Basel
Parallelkonferenz der Zivilgesellschaft

04.–05.12.2014 – Basel
OSZE-Ministerrat

Jugendprojekt
Modell-OSZE

Die Schweiz will der Jugend in ihrem Präsidialjahr eine Stimme verleihen und sie innerhalb der OSZE verstärkt beteiligen. Aus jedem der 57 OSZE-Staaten wird ein Jugendlicher oder eine Jugendliche eingeladen, an der Modell-OSZE teilzunehmen.

 Das Jugendprojekt

Zusammenarbeit mit NGOs

Die Schweiz arbeitet im Rahmen des OSZE-Vorsitzes 2014 mit Nichtregierungsorganisationen zusammen.

http://www.humanrights.ch/de/Schweiz/Aussenpolitik/Organisationen/OSZE/idart_10083-content.html Informationsplattform humanrights.ch
http://www.swisspeace.ch/projects/osce-chairmanship.html Zusammenarbeit mit swisspeace

Weiterführende Informationen und Dokumente
Vorträge zu Schweizer OSZE-Aktivitäten

Laden Sie eine Spezialistin oder einen Spezialisten des EDA ein: 

 Vortragsservice