Schweizerisches Kooperationsbüro in Moldawien

Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) ist die Agentur für internationale Zusammenarbeit im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA). Die DEZA ist zuständig für die Gesamtkoordination der Entwicklungs- und Ostzusammenarbeit mit andern Bundesämtern sowie für die humanitäre Hilfe der Schweiz.

Ein Schwerpunkt liegt in der Zusammenarbeit mit Osteuropa. Ziel der Zusammenarbeit mit Osteuropa und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) ist die Unterstützung auf dem Weg zu Demokratie und Marktwirtschaft. Dies geschieht via Wissenstransfer und Beiträge zu Problemlösungen. Die technische Zusammenarbeit mit Osteuropa hat ihren Schwerpunkt in Südosteuropa und der GUS.

In der Ukraine unterhält die DEZA ein Kooperationsbüro in Kiew.

Auch in der Republik Moldova unterhält die DEZA ein Kooperationsbüro in Chisinau.

Zur Stärkung der volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen engagiert sich auch das schweizerische Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) im Rahmen der wirtschaftlichen Entwicklungszusammenarbeit in der Ukraine. Detaillierte Angaben zu den Aktivitäten des Seco in der Ukraine finden unter dem rechtsstehenden Link.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der französischen, englischen und ukrainischen Seite.

Team

Vorstellung von Mitarbeitenden und ihren Tätigkeiten im Koorperationsbüro

Internationale Zusammenarbeit

Strategie, Themen und Projekte der Schweizer Aussenpolitik und Zusammenarbeit vor Ort

Agenda

Veranstaltungen, abrufbar nach Datum, Suchbegriff oder Thema

News

Lokale und internationale Nachrichten