Mobile Biometrie - Datenerfassung für Pässe und Identitätskarten

Derzeit ist keine mobile Biometrie geplant.

Wenn Sie neue Schweizer Dokumente (Pass und/oder Identitätskarte)
benötigen, werden die biometrischen Daten bei der Schweizer Vertretung, bei der Sie immatrikuliert sind, d.h. in Madrid oder Barcelona, erfasst.

Sie können jedoch eine Reise in die Schweiz oder zu einer anderen
Schweizer Vertretung im Ausland nutzen, um Ihre biometrischen Daten erfassen zu lassen.

In diesem Fall müssen Sie diesen Wunsch unter den Bemerkungen im Antrag unter www.schweizerpass.ch angeben.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten aktualisiert sein müssen, um einen Termin zu erhalten. Falls eine Zivilstandsänderung stattgefunden hat (Heirat, Scheidung, Namensänderung etc.), müssen Sie diese umgehend bei der zuständigen Vertretung melden.