Eine Welt 3/2015

Reihe Eine Welt
Ausgabe 3/2015
Monat 8
Jahr der Publikation 2015
Anzahl Seiten 36
Preis kostenlos
Eine Welt 3/2015
(PDF, Anzahl Seiten 36, 5.2 MB, Deutsch)

Gesundheit für alle: Schwierige Umsetzung einesMenschenrechts / Schatten im Vorzeigeland: Armut in Lettland / Exkremente als Wertstoff: Recycling von Urin und Fäkalien

Dossier Gesundheit

Gesundheit für alle

400 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu guten Gesundheitsdienstleistungen – eine neue internationale Initiative soll Fortschritte bringen

«Ein bewegliches Ziel»

Thomas Schwarz, Geschäftsführer von Medicus Mundi International, fordert mehr internationale Verantwortung

Krankheiten, die nicht rentieren

Die Schweiz engagiert sich für die Erforschung zahlreicher Krankheiten, für die es bis heute an Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten fehlt

Aus wenig das Mögliche herausholen

In Burundi will man mit gezielten Massnahmen die Qualität der
Gesundheitsdienstleistungen in abgelegenen Gebieten verbessern

Facts & Figures

Horizonte

Mit Niedriglöhnern auf Wachstumskurs

Lettland gilt in der EU als Musterland – trotzdem ist über ein Drittel der Bevölkerung von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht

Aus dem Alltag von ...

Patrick Etienne, Leiter des Büros für die Umsetzung des Erweiterungsbeitrags in den Baltischen Staaten

Lettland und der Krieg

Agnese Luse begegnet Gespenstern der Vergangenheit, die in Lettland heute wieder allgegenwärtig sind

DEZA

Stromsparen in Indien - gewusst wie

Schweizer Ingenieure beraten indische Bauherrschaften, um den Energiebedarf von Geschäftshäusern zu reduzieren

Investitionen in faire Wahlen

Mit Unterstützung der DEZA rüstet Kirgistan seine Wahllokale technisch auf, um das Vertrauen der Bevölkerung in die Demokratie zurückzugewinnen

Forum

Dünger statt Tabu

Das Recycling von menschlichem Urin und Fäkalien bietet grosse Chancen, die allerdings erst wenig genutzt werden

Geständnisse eines theoretischen Flüchtlings

Carte blanche: Marius Ivaškevičius schildert, wie in Litauen die Angst umgeht

Kultur

Seilziehen um eine begehrte Altstadt

Die kubanische Hauptstadt Havanna ist ein beliebtes Touristenziel – gleichzeitig kämpfen Bewohnerinnen und Bewohner gegen den Zerfall ihrer Häuser

Bestellen