News

News sortieren nach
Zeitraum wählen

Alle (52)

Objekt 1 – 12 von 52

Rentenbezüger einer Schweizer Pensionskasse können Rückerstattung beantragen

24.05.2019 — Lokale News Germany
Die Prämien der deutschen Krankenversicherung sind bei Rentenbezügern von der Höhe der Rente abhängig. Der Bundessozialgerichtshof hat kürzlich entschieden, dass bei Personen, die Leistungen einer schweizerischen Pensionskasse beziehen, bislang zu viele Beiträge abgezogen wurden (Verfahren B 12 KR 22/14 R und B 12 KR 3/15 R): Bei Renten der schweizerischen Pensionskasse darf für die Berechnung der Krankenversicherungsprämien nur die Hälfte des allgemeinen Beitragssatzes berücksichtigt werden. Die zu viel bezahlten Prämien werden allerdings nur auf Antrag und für die letzten vier Jahre zurückerstattet. Sind Sie in der deutschen gesetzlichen Krankenkasse versichert und beziehen Leistungen einer schweizerischen Pensionskasse, sollten Sie sich bei Ihrer deutschen Krankenkasse erkundigen, ob Sie Anspruch auf Rückerstattung von zu Unrecht bezahlten Prämien habenattung von zu Unrecht bezahlten Prämien haben.





Fête des Francophonies in Berlin

30.03.2019 — Lokale News Germany
Anlässlich der Internationalen Woche der Frankophonie laden die Botschaften und Vertretungen der französischsprachigen Länder und Regionen in Deutschland Sie
herzlich zur „Fête des Francophonies 2019“ in Berlin ein.



Der Bund kurz erklärt

22.02.2019 — Artikel Germany
Lesetipp! Welche Parteien sind im Parlament vertreten? Wer regiert die Schweiz? Woran arbeitet die Bundesverwaltung? Was entscheidet das Bundesgericht? Was passiert zwischen den Parlamentswahlen vier Jahre lang in Bundesbern? Antworten auf all diese Fragen und noch viele mehr... finden Sie in der Broschüre «Der Bund kurz erklärt»! Nicht nur wegen der im Herbst anstehenden Wahlen lesenswert.



100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

25.01.2019 — Lokale News Germany
Am 19. Januar 1919 nahmen die Frauen in Deutschland erstmals ihr aktives und passives Wahlrecht wahr. Mit der von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble eröffneten  Ausstellung “19 + 1 Künstlerinnen” würdigte der Deutsche Bundestag das historische Ereignis und liess dabei auch zwei Schweizerinnen ihre Sicht auf 100 Jahre Frauenwahlrecht präsentieren. Die Künstlerin Valérie Favre widmete ihr Werk der Frauenrechtlerin Olympe de Gouges und mit der Arbeit «Kurze Entstehungsgeschichte einer Selbstverständlichkeit» der Zürcher Zeichnerin Serpentina Hagner wurde die 9. Kunst, nämlich die Graphic Novel, in einer Ausstellung des Bundestages präsentiert.




Erinnerungen an den 1. August 1948

30.07.2018 — Lokale News Germany
Zum 1. August hat unsere Botschaft dieses Jahr ein berührendes Schreiben erhalten: Die persönliche Erinnerung eines Berliners an den Kinder-Urlaub in der Schweiz in 1948. Wir möchten diesen Schatz gerne mit Ihnen teilen und wünschen einen frohen Bundesfeiertag!  

Objekt 1 – 12 von 52

Medienmitteilungen (36)

Meldungen (16)