Schweizerisches Generalkonsulat in Stuttgart

Persönliche Vorsprache:  Infolge Coronavirus bitten wir Sie, für jegliche Art von Anliegen, zwingend vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren. 

Bitte beachten Sie, dass nicht dringliche Konsulargeschäfte ev. nicht prioritär  behandelt werden können und auf einen späteren Zeitraum verschoben werden müssen (dies gilt u.a. für Visafragen, Bürgerrechtsgesuche, Zivilstandsangelegenheiten etc.).

Da die Telefonleitungen überlastet sind, bitten wir Sie um Anfragen per E-Mail: stuttgart@eda.admin.ch

Besten Dank für Ihr Verständnis

Information für Visakunden:

Gestützt auf die COVID-19-Verordnung dürfen zurzeit noch nicht alle Visumarten bearbeitet werden.

Ab sofort werden wieder Termine für Familiennachzug und Studium vergeben.

Coronavirus: Einreise in die Schweiz

Jede Person, die in die Schweiz einreist, muss ein ausgefülltes Einreiseformular vorlegen (in seltenen Fällen können Ausnahmen gelten, siehe Art. 3 der Verordnung COVID-19 zum Internationalen Personenverkehr). Es ist daher wichtig, das elektronische Einreiseformular frühestens 48 Stunden vor der Reise auf einem Computer oder Smartphone auszufüllen, um einen QR-Code per E-Mail zu erhalten. Dieser Code muss bei der Ankunft in der Schweiz zur Kontrolle bereitgehalten werden. Die Grenzkontrollbehörde kann eine Geldstrafe verhängen, wenn das Einreiseformular nicht ausgefüllt wurde oder wenn die Angaben falsch sind.  

Grafik Einreise in die Schweiz (PDF, 369.2 kB, Deutsch)

Wer nicht geimpft oder genesen ist, benötigt bei der Einreise zudem ein negatives Testergebnis und muss 4-7 Tage nach der Einreise einen weiteren Test in der Schweiz vornehmen. Für Personen, die ohne Zwischenhalt durch die Schweiz reisen, beruflich Güter oder Personen befördern, Grenzgängerinnen und Grenzgänger oder Personen, die aus Grenzgebieten einreisen sowie für Kinder bestehen Ausnahmen.

Die genauen Bestimmungen finden Sie unter bag.admin.ch/einreise

Zu Fragen zur Einreise nach Deutschland informiert die deutsche Bundespolizei.

Coronavirus: Massnahmen in der Schweiz

In der Schweiz gelten verschiedene Massnahmen, Regeln und Verbote. Diese haben alle dasselbe Ziel: die Eindämmung des Coronavirus. Wenn nötig passt der Bundesrat die nationalen Regeln an. In einigen Kantonen gelten strengere Regeln oder Erleichterungen. Über die aktuell geltenden Massnahmen informiert das Bundesamt für Gesundheit BAG.

Kontaktliste der kantonalen Gesundheitsämter

Antworten auf allgemeine Fragen zum Coronavirus in der Schweiz

Zu Fragen zu den Massnahmen in Deutschland gegen die Verbreitung des neuen Coronavirus (COVID-19) informiert das Bundesministerium für Gesundheit BMG

Schweiz. Generalkonsulat Stuttgart
Schweiz. Generalkonsulat Stuttgart © Christian Cohn

Dienstleistungen

Wenden Sie sich für Ausweispapiere, Zivilstandsangelegenheiten, An- und Abmeldung, Fragen zu Bürgerrecht etc. an die zuständige Schweizer Vertretung

Entsendung

Sie möchten Arbeitnehmende für einen Auftrag in die Schweiz schicken? Informieren Sie sich über die rechtlichen Vorgaben auf der Plattform Entsendung.

News

Lokale und internationale Nachrichten

Veranstaltungen

Dieser Kalender ist die erste Adresse für alle, die im deutschen Kulturbetrieb nach etwas Schweizerischem suchen.

Feiertage

An den aufgeführten Tagen sind die Büros der Schweizerischen Vertretungen geschlossen

Visa – Einreise in die Schweiz und Aufenthalt

Informationen über Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen in der Schweiz, Verfahren zur Einreichung eines Einreisevisumantrags, Visumantragsformular und Kosten

Swiss Business Hub Germany

Der Swiss Business Hub unterstützt kleine und mittlere Unternehmen aus der Schweiz und Liechtenstein in Deutschland und deutsche Unternehmen in der Schweiz.

Newsletter

Die Schweizerische Botschaft und die Generalkonsulate informieren mit Newsletter über Kultur, Wissenschaft und Politik

Offene Stellen

Derzeit haben wir leider keine offenen Stellen zur Verfügung.