Gesellschaft

Bevölkerung

Seit mehreren Jahrzehnten ist die Zuwanderung Hauptursache für das demographische Wachstum in der Schweiz. Ausserdem ist ein Zustrom von Bewohnern aus ländlichen Regionen in die städtischen Zentren zu beobachten.

Grossanlässe

In der Schweiz gibt es hunderte von Festivals, von sportlichen, kulturellen und politischen Veranstaltungen. Und etwa alle 25 Jahre stellt sich die Schweiz in einer Landesausstellung selber dar.

Sprachen

In der Schweiz gibt es vier Sprachregionen: die deutsche, die französische, die italienische und die rätoromanische Schweiz. Die Mehrsprachigkeit ist ein wesentlicher Aspekt der Identität der Schweiz.

Traditionen

Traditionen und Brauchtüme sind im Schweizer Alltag fest eingebunden.

Religionen

Die Schweiz ist ein christliches Land mit einer Bevölkerung, die zu etwa zwei Dritteln entweder katholisch oder evangelisch-reformiert ist.

Schweizer Küche

Die Schweizer Gastronomie verdankt ihren Reichtum der Vielfalt unterschiedlicher lokaler Traditionen. Viele Schweizer Gerichte haben ihren Ursprung in der bäuerlichen Kultur.

Kultur

In der Schweiz kommen die drei grossen europäischen Sprachgebiete Deutsch, Französisch und Italienisch zusammen, woraus ein reichhaltiges Kulturleben hervorgeht.

Sport und Freizeit

Die Schweizer treiben gerne Sport, am liebsten im Freien.