Religionen

Religionen – Fakten und Zahlen

Die Schweiz ist ein christliches Land mit einer Bevölkerung, die zu etwa zwei Dritteln entweder katholisch oder evangelisch-reformiert ist.

Katholizismus

Die Katholiken sind die grösste konfessionelle Gruppe in der Schweiz.Die römisch-katholische Kirche ist mit 38,2% der Bevölkerung die grösste konfessionelle Gruppe in der Schweiz. Seit Anfang der 1970er Jahre gibt es in der Schweiz als Folge der Zuwanderung italienischer, spanischer und portugiesischer Arbeitskräfte mehr Katholiken als Protestanten.

Protestantismus

Die Reformierten sind nach den Katholiken die zweitgrösste Konfessionsgruppe der Schweiz.

Andere Religionen

In der Schweiz sind auch nicht-christliche Glaubensgemeinschaften vertreten wie beispielsweise die islamischen und jüdischen Glaubensgemeinschaften.