Direktionskomitee Agenda 2030

Das Direktionskomitee ist das strategische Steuerungs- und Koordinationsorgan für die Umsetzung der Agenda 2030 auf Bundesebene. Die konkrete Umsetzung erfolgt im Rahmen der Sektoralpolitiken der Bundesstellen und Departemente.

Zur strategischen Koordination und Steuerung der Umsetzung der Agenda 2030 und der Strategie Nachhaltige Entwicklung hat der Bundesrat das Direktionskomitee Agenda 2030 eingesetzt und damit eine institutionelle Stärkung bewirkt. In diesem sind die für die Umsetzung der Agenda 2030 wichtigsten Bundesstellen aus allen Departementen auf Direktionsebene sowie die Bundeskanzlei vertreten. Sie stimmen sich zu themenübergreifenden Politikbereichen ab und stellen somit eine grössere Politikkohärenz im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung sicher.

Das Direktionskomitee Agenda 2030 wird alternierend durch die beiden Delegierten des Bundesrates für die Agenda 2030 geleitet. Es ersetzt den bisherigen Interdepartementalen Ausschuss Nachhaltige Entwicklung (IDANE).

Mitglieder des Direktionskomitees Agenda 2030

Im Direktionskomitee Agenda 2030 sind Bundesstellen aus allen Departementen Bundeskanzlei vertreten:

• Bundesamt für Raumentwicklung ARE
• Bundesamt für Umwelt BAFU
• Bundesamt für Gesundheit BAG
• Bundesamt für Bauten und Logistik BBL
• Bundesamt für Statistik BFS
• Bundeskanzlei BK
• Bundesamt für Landwirtschaft BLW
• Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA
• Politische Direktion PD
• Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
• Staatssekretariat für Migration SEM
• Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS