Die wichtigsten bilateralen Abkommen mit der EG/EU seit 1972

1972     

Freihandelsabkommen für Industrieprodukte (in Kraft seit dem 1. Januar 1973)

1989 Versicherungsabkommen (in Kraft seit dem 1. Januar 1993)

Bilaterale Abkommen I (1999):

Personenfreizügigkeit (in Kraft seit dem 1. Juni 2002)

Technische Handelshemmnisse (in Kraft seit dem 1. Juni 2002)

Öffentliches Beschaffungswesen (in Kraft seit dem 1. Juni 2002)

Landwirtschaft (in Kraft seit dem 1. Juni 2002)

Landverkehr (in Kraft seit dem 1. Juni 2002)

Luftverkehr (in Kraft seit dem 1. Juni 2002)

Forschung (in Kraft seit dem 1. Juni 2002)

Bilaterale Abkommen II (2004):

Schengen/Dublin (Zusammenarbeit in den Bereichen Justiz,
Polizei, Asyl und Migration)
(angewendet seit dem 29. März 2009)

Zinsbesteuerung (in Kraft seit dem 1. Juli 2005)

Betrugsbekämpfung (noch nicht in Kraft)

Landwirtschaftliche Verarbeitungsprodukte (in Kraft seit dem 30. März 2005)

Umwelt (in Kraft seit dem 1. April 2006)

Statistik (in Kraft seit dem 1. Januar 2007)

MEDIA (in Kraft seit dem 1. April 2006)

Vorsorgegelder (in Kraft seit dem 31. Mai 2005)