Arbeiten beim SKH

Eine Expertin des SKH pumpt Wasser aus einem Brunnen, um den afrikanische Kinder stehen.
Das SKH führt Projekte der humanitären Hilfe der Schweiz in sehr unterschiedlichen Regionen und Bereichen durch. © DEZA

Wollen Sie neue Akzente in Ihrer beruflichen Laufbahn setzen und Ihre Fähigkeiten in den Dienst der humanitären Hilfe der Schweiz stellen? Falls Sie interessiert sind, melden Sie sich bei uns!

Die Angehörigen des SKH kommen in zahlreichen Ländern zum Einsatz. Dauer und Umfang des Einsatzes hängen vom allgemeinen Kontext der Intervention ab. In einigen Fällen arbeiten die Korpsangehörigen in Zusammenarbeit mit lokalem Personal während 6 bis 24 Monaten an der Umsetzung von Projekten. In anderen Fällen, z. B. nach einer gravierenden Naturkatastrophe oder bei einem Konflikt, werden sie kurzfristig und für einige Wochen mobilisiert. Das SKH ermöglicht es jenen, die ihre Fähigkeiten in den Dienst der humanitären Hilfe der Schweiz stellen wollen, bereichernde Berufserfahrungen zu sammeln.

Rekrutierungsablauf

Gesuchte Expertenprofile