Porträt: Die DEZA in Kürze

Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) ist die Agentur für internationale Zusammenarbeit im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA). Die DEZA ist zuständig für die Gesamtkoordination der Entwicklungs- und Ostzusammenarbeit mit andern Bundesämtern sowie für die humanitäre Hilfe des Bundes.

Ziel der Entwicklungszusammenarbeit ist die Armutsreduktion. Sie fördert die wirtschaftliche und staatliche Eigenständigkeit, trägt zur Verbesserung der Produktionsbedingungen bei, hilft bei der Bewältigung von Umweltproblemen und sorgt für besseren Zugang zu Bildung und gesundheitlicher Grundversorgung.

Textporträt

Ein kurzer Überblick über die Aufgaben der DEZA

Videoporträt

Verschiedene Kurzfilme geben Einblick in die Arbeit der DEZA: Porträts, Kurzinformationen, Trailer über die verschiedenen Bereiche

Geschichte der DEZA

Impressionen und Meilensteine der schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit von 1944 bis heute