Jahreskonferenz der Abteilung Menschliche Sicherheit

Donnerstag, 06.04.2017 – Donnerstag, 06.04.2017

Konferenz Versammlung

© EDA

Das Thema der Jahreskonferenz der Abteilung Menschliche Sicherheit des EDA 2017 lautet «Politischer Einbezug: Schlüssel zur Prävention von gewalttätigem Extremismus».

Gewalttätiger Extremismus beschäftigt die Menschen weltweit. Die Antworten der betroffenen Staaten sind häufig fokussiert auf polizeiliche und militärische Massnahmen, um dieser Situation zu begegnen. Was ist die Ursache, wie kann diese Gewalt vermieden werden?

Niemand wird als gewalttätige Extremistin oder als gewalttätiger Extremist geboren. Die Abteilung Menschliche Sicherheit des EDA engagiert sich seit vielen Jahren für die friedliche Streitbeilegung, für die Aufarbeitung von Konflikten, den umfassenden Schutz der Menschenrechte und setzt auf massgeschneiderte Massnahmen zur Prävention von gewalttätigem Extremismus. An der Jahreskonferenz gehen Expertinnen und Experten der Frage nach, wo die Herausforderungen liegen und welche positiven Alternativen offeriert werden können.

Ort: Kursaal, Bern