Bundespräsident Didier Burkhalter gedenkt der Opfer des 1. Weltkriegs

Freitag, 14.11.2014 – Freitag, 14.11.2014

Kulturveranstaltung; Reise; Öffentlicher Anlass

Bundespräsident Didier Burkhalter besucht gemeinsam mit den drei Siegerklassen des von ihm lancierten Wettbewerbs zum Thema 1. Weltkrieg Ypern. Er nimmt ebenfalls an einer Gedenkveranstaltung für die Kriegsoper teil.

Ort: Ypern

Am Nachmittag des 14. November trifft Bundespräsident Burkhalter in Ypern mit drei Schweizer Schulklassen zusammen, die bei dem von ihm im März 2014 lancierten Wettbewerb zum Thema Erster Weltkrieg eine Reise nach Westflandern gewonnen hatten. Bei Kämpfen während des 1. Weltkriegs haben dort rund eine halbe Million Menschen ihr Leben verloren.

Medienmitteilung, 07.11.2014 (Ausgezeichnete Projekte von Schweizer Schulklassen zum Thema «Erster Weltkrieg»)

Bundespräsident Didier Burkhalter besucht eine einstige Schützengrabenanlage bei Ypern und wird mit den Schulklassen vom Bürgermeister Yperns empfangen. Im Beisein  des Ministerpräsidenten von Flandern nimmt er am Abend des 14. Novembers an der Gedenkveranstaltung «Last Post» teil, um der Opfer des Ersten Weltkriegs zu gedenken. An der Gedenkveranstaltung sind auch die Schulklassen anwesend.