Abteilung Asien und Pazifik

Die Abteilung Asien und Pazifik ist zuständig für die bilateralen Beziehungen der Schweiz mit den Staaten dieser Region. Sie koordiniert ihre Arbeit mit allen Dienststellen des Departements und der Bundesverwaltung.

Die Abteilung arbeitet auch eng mit den Schweizer Vertretungen in den Ländern der Region sowie mit den Botschaften dieser Staaten in der Schweiz zusammen. Die Abteilung prüft die Möglichkeit und die Risiken für die Schweiz und legt die schweizerischen Interessen gemäss den 5 Aussenpolitischen Zielen der Bundesverfassung fest.

Die Abteilung Asien und Pazifik ist für die bilateralen Beziehungen der Schweiz mit den folgenden Staaten zuständig:

  • Afghanistan
  • Australien
  • Bangladesh
  • Bhutan
  • Brunei
  • China
  • Fidschi
  • Indien
  • Indonesien
  • Japan
  • Kambodscha
  • Kiribati
  • Demokratische Volksrepublik Korea
  • Republik Korea
  • Laos
  • Malaysia
  • Malediven
  • Marschallinseln
  • Mikronesien

  • Mongolei
  • Myanmar
  • Nauru
  • Nepal
  • Neuseeland
  • Pakistan
  • Palau
  • Papua-Neuguinea
  • Philippinen
  • Salomoninseln
  • Samoa
  • Singapur
  • Sri Lanka
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Tonga
  • Tuvalu
  • Vanuatu
  • Vietnam