Ständige Vertretung der Schweiz in Genf

Die Schweiz wird in Genf durch zwei Ständige Missionen vertreten: Die Mission beim Büro der UNO und den anderen internationalen Organisationen sowie die Mission bei der Welthandelsorganisation und der Europäischen Freihandelsassoziation.

Die ständige Mission der Schweiz bei der UNO und den anderen internationalen Organisationen verwaltet einerseits den Status  von internationalen Organisationen und Vertretungen sowie ihren Mitarbeitern einschliesslich Personal und Familien. Andererseits verfolgt sie spezifische Aufgaben der multilateralen Diplomatie in gleicher Weise wie andere Mitgliedsstaaten der UNO und vertritt damit die Interessen der Schweiz. Sie ist insbesondere aktiv in den Bereichen Abrüstung, humanitäre Angelegenheiten, Menschenrechte und spezialisierte Organisationen.

Mission beim Büro der UNO und den anderen internationalen Organisationen (fr/en)

Die ständige Mission der Schweiz bei der Welthandelsorganisation (WTO) und der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) verfolgt die Arbeit internationaler Organisationen mit ökonomischem Aufgabenbereich, wie der Konferenz der UNO  für Handel und Entwicklung (UNCTAD), der  Wirtschaftskommission für Europa (UN-ECE) und dem Internationalen Handelszentrum (ITC) in Genf.

Mission bei der Welthandelsorganisation WTO und der Europäischen Freihandelsassoziation EFTA