Eidgenössisches Departement für
auswärtige Angelegenheiten EDA

EDA sucht Staatssekretär/Staatssekretärin

Seit Mitte Juli ist die Stelle des Leiters / der Leiterin des Staatssekretariats ausgeschrieben. Es handelt sich bei der Ausschreibung um die geplante Nachfolgeregelung von Staatssekretärin ad interim Krystyna Marty Lang, die anfangs 2021 nach Moskau wechselt. Für die Besetzung hat das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) eine Findungskommission eingerichtet.

31.07.2020
EDA
Blick in das Innere vom Bundeshaus West mit einem Schweizer Kreuz auf dem Boden.

Im Rahmen eines geregelten Auswahlverfahrens wurde die Stelle des Staatssekretärs / der Staatssekretärin Mitte Juli öffentlich ausgeschrieben. © EDA

Dass die Leitung des Staatssekretariats durch Botschafterin Krystyna Marty Lang eine befristete Lösung mit der Laufzeit von einem Jahr ist, wurde zu Jahreswechsel transparent kommuniziert. Nach der Ernennung der damaligen Staatssekretärin Pascale Baeriswyl zur Leiterin der Mission der Schweiz bei der UNO in New York wurde die stellvertretende Staatssekretärin und stellvertretende Leiterin der Politischen Direktor, Krystyna Marty Lang, zur Staatssekretärin ad interim ernannt. Anfangs 2021 wechselt die erfahrene Diplomatin nun als Botschafterin nach Moskau, wo sie Botschafter Yves Rossier ablösen wird.

Schweizer Diplomat/in mit langjähriger Erfahrung

Im Rahmen eines geregelten Auswahlverfahrens wurde die Stelle des Staatssekretärs / der Staatssekretärin Mitte Juli öffentlich ausgeschrieben. Gesucht wird ein Schweizer Diplomat / eine Schweizer Diplomatin mit langjähriger Erfahrung, einschliesslich Führung von mindestens einer grossen diplomatischen Vertretung der Schweiz im Ausland. Zur Besetzung der Stelle des Staatssekretärs / der Staatssekretärin wurde eine Findungskommission eingerichtet (Generalsekretär EDA, Staatssekretärin ad interim, Chefin Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA, Leiterin Direktion für Ressourcen DR).

Umsetzung der aussenpolitischen Strategie der Schweiz

Das Staatssekretariat ist zuständig für die Koordination, Pflege und Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen mit anderen Staaten, die Umsetzung der aussenpolitischen Strategie, die Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen sowie die Friedens- und Sicherheitspolitik. Dem Staatssekretariat sind die Auslandvertretungen, die geografischen Abteilungen (Mittlerer Osten und Nordafrika, Europa (ausgenommen EU-Staaten), Asien, Amerikas, Subsahara-Afrika) und die thematischen Abteilungen (Vereinte Nationen, Menschliche Sicherheit, Sicherheitspolitik, Sektorielle Aussenpolitiken) unterstellt. Zum Staatssekretariat gehören zudem das Protokoll und das Krisenmanagement-Zentrum (KMZ).

Zum Anfang