Eidgenössisches Departement für
auswärtige Angelegenheiten EDA

Die Konsularische Direktion sorgt weltweit für Schweizer Staatsangehörige

Die Konsularische Direktion (KD) unterstützt Schweizer Bürgerinnen und Bürger im In- und Ausland in vielen verschiedenen Belangen. Die Palette ihrer Dienstleistungen reicht vom Ausstellen eines Passes über Auswanderungsberatung bis zu Nothilfe im Ausland. Auf dieser Seite werden in loser Reihenfolge Beispiele aus der Arbeit der KD vorgestellt. Machen Sie sich ein Bild vom umfassenden Service public der KD!

Weltkarte mit Aussenstellen des EDA

Das EDA gestaltet im Auftrag des Bundesrats die Schweizer Aussenpolitik und erbringt zahlreiche konsularische Dienstleistungen. © EDA

Neben ihrem Dienstleistunsangebot informiert die KD im Auftrag des Bundes die Auslandschweizerinnen und –schweizer über deren Rechte und Pflichten und hält sie über verschiedene elektronische Kanäle zur politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Aktualität in der Heimat auf dem Laufenden. Die KD fördert den Kontakt der Auslandschweizergemeinschaft zur Schweiz und stärkt über ihre Aussenstellen und die Auslandschweizer-Institutionen deren Vernetzung.

Ein Beispiel dafür war die interaktive Webseite «Mission 1.August 2020», die den Auslandschweizerinnen und -schweizern einen virtuellen Treffpunkt zur Feier des 1. August ermöglichte.

Nun sind Sie dran, testen Sie Ihr Wissen zu den Auslandschweizerinnen und –schweizern:

Wie viele Schweizerinnen und Schweizer lebten 2019 im Ausland?

770'900, die meisten davon in Frankreich.

Wie viele Auslandschweizerinnen und -schweizer haben mehrere Staatsangehörigkeiten?

75%

Wie viele Auslandschweizerinnen und –schweizer haben 2019 ihren Wohnort in die Heimat verlegt?

23’965

Auch im Jahr 2019 hat das EDA zahlreiche Auslandschweizerinnen und -schweizer und Schweizer Reisende unterstützt:

Konsularische Dienstleistungen 2019 in Zahlen

Ausgestellte Pässe und Identitätskarten

61’752

Zivilstandsfälle

50’914

Beglaubigungs- und Bestätigungsfälle

30’719

Bürgerrechtsfälle

544

Konsularische Schutzfälle

1823

Sozialhilfegesuche /

Vorschüsse im Notfall

284 /

102

Helpline EDA: Anfragen

51’106

Travel Admin: Total Registrationen

87’578

Bearbeitete Visaanträge

688’691

Reisehinweise: Konsultationen

2'292’000

Besondere Herausforderungen für die Vertretungen in Zeiten der COVID-19 Krise

Während der COVID-19-Krise stand und steht die KD über das Vertretungsnetz mit seinen 167 Aussenstellen in besonders engem Kontakt mit den Auslandschweizerinnen und -schweizern sowie Schweizer Reisenden in aller Welt.  

Wie sieht die tägliche Arbeit der konsularischen Mitarbeitenden in den Aussenstellen aus, gerade auch in Zeiten von COVID-19?

Erfahren Sie mehr dazu im Video.

Die Travel Admin App

Bild mit dem Symbol der Travel Admin App
Tritt eine Krise ein, können Schweizer Staatsangehörige im Ausland dank der Travel-Admin-App leichter kontaktiert werden. © EDA

Die KD lancierte im September 2019 die Travel Admin App. Die kostenlose Reise-App des EDA liefert nützliche Hinweise zur sorgfältigen Planung einer Reise und begleitet die Reisenden auch unterwegs. Die Registrierung erlaubt es dem EDA, Schweizer Staatsangehörige gezielt zu informieren und wenn nötig zu kontaktieren, sollte sich im Ausland eine schwere Krise ereignen.

So erleichterte es die Travel Admin App dem EDA während der COVID-19-Krise, blockierte Reisende zu lokalisieren und wohlbehalten in die Schweiz zurückzubringen.

Zum Anfang