Internationale Organisationen in der Schweiz

Karte der Schweiz mit Fahnen mehrerer Länder
Zahlreiche internationale Organisationen sind in der Schweiz angesiedelt. © EDA, Präsenz Schweiz

Seit mehr als 150 Jahren beherbergt die Schweiz internationale Organisationen. Heute sind es rund vierzig mit insgesamt über 25’000 Mitarbeitenden. Die meisten haben ihren Sitz in der Genferseeregion, zwei in Bern und eine in Basel.

Jedes Jahr reisen rund 4000 Staats- und Regierungschefs, Minister und hohe Würdenträger nach Genf, um an mehr als 3500 Sitzungen teilzunehmen, die dort abgehalten werden.

In Genf sind mehr als 175 UNO-Mitgliedstaaten mit rund 4000 Mitarbeitenden vertreten.

Zudem haben fast 400 Nichtregierungsorganisationen ihren Sitz in Genf und mehr als 30 internationale Sportverbände ihren Sitz im Kanton Waadt.

Zahlen und Fakten zum internationalen Genf (fr, en)