Informationen für Medienschaffende

Telefondienst Kommunikation EDA

Das Telefon +41 58 462 31 53 wird von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr und von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr bedient.

Pikett an Festtagen/Wochenenden - Kommunikation EDA

Vom Freitag, 30. Oktober ab 17.00 Uhr bis Montag, 2. November 2020 um 9.00 Uhr, George Farago, Mediensprecher EDA, s. nahstehende Kontaktangaben

Medienkontakte

Michael Steiner
Chef Medien
Tel. +41 58 483 69 63
Mobile +41 79 247 01 35
michael.steiner@eda.admin.ch

Valentin Clivaz
Stellvertretender Chef Medien
Tel. +41 58 481 99 96
Mobile +41 78 810 91 12
valentin.clivaz@eda.admin.ch

George Farago
Mediensprecher
Tel. +41 58 463 11 28
Mobile +41 79 301 70 35
georg.farago@eda.admin.ch

Pierre-Alain Eltschinger
Porte-parole
Tel. +41 58 465 51 43
Mobile +41 79 517 79 82
pierre-alain.eltschinger@eda.admin.ch

Elisa Raggi
Portavoce
Tel. +41 58 467 21 63
Mobile +41 79 674 24 45
elisa.raggi@eda.admin.ch

Paola Ceresetti
Porte-parole Mission permanente de la Suisse auprès de l'ONUG
Tel. +41 58 482 24 23
Mobile +41 79 240 19 18
paola.ceresetti@eda.admin.ch

Akkreditierung von Vertretern ausländischer Medien

Das EDA akkreditiert Medienschaffende, die für ausländische Medien tätig sind. 

Voraussetzung / Anspruchsberechtigung

Als Vertreter ausländischer Medien gelten Journalisten oder Fotografen, die hauptberuflich für ein oder mehrere im Ausland produzierte Medien arbeiten. Als Vertreter gelten auch sogenannte "free lance" Journalisten oder Fotografen, die nachweisen können, dass sie regelmässig und hauptberuflich für ausländische Medien journalistisch tätig sind. 

Für die Akkreditierung sind folgende Dokumente und Formulare an Kommunikation EDA (kommunikation@eda.admin.ch) einzureichen:

  • Gesuch Akkreditierung
  • Erklärung
  • Kurzlebenslauf
  • Foto
  • Arbeitgeberbestätigung
  • Kopien des Passes, der Pressekarte sowie der Aufenthaltsbewilligung sofern nicht schweizer Nationalität 

Die Akkreditierungen sind 2 Jahre gültig

Die Akkreditierung für den Zugang zum Bundeshaus wird von der Bundeskanzlei ausgestellt.