Expertenpool für zivile Friedensförderung

In einem Zelt leiten Schweizer OSZE-Vertreter Anfang 2016 ein Treffen von russischen, südossetischen und georgischen Delegationen an der Verwaltungslinie bei Ergneti Georgien.
Schweizer OSZE-Vertreter (2. und 3. v.l.) Anfang 2016 am Treffen russischer, südossetischer und georgischer Delegationen bei Ergneti Georgien. © EU Monitoring Mission in Georgien

Die Schweiz stellt internationalen Organisationen jährlich rund 200 zivile Expertinnen und Experten zur Förderung von Frieden und Menschenrechten zur Verfügung. Sie arbeiten entweder in den Zentralen internationaler Organisationen oder direkt in Friedensmissionen in Krisengebieten. Mit dem Expertenpool für zivile Friedensförderung (SEF) hat die Schweiz seit 2000 ein wirksames Instrument in der Friedens- und Menschenrechtspolitik.

Der Wiederaufbau von gut funktionierenden rechtsstaatlichen Behörden steht nach einem Krieg im Zentrum der Bemühungen, um die Sicherheit der Menschen und das nötige Vertrauen in staatliche Behörden wiederherzustellen. Mit ihrem Fachwissen unterstützen die zivilen Expertinnen und Experten den Aufbau des Rechtsstaats oder sie vermitteln in Konflikten. Sie helfen mit beim Organisieren und Durchführen von Wahlen oder sind Teil einer Wahlbeobachtungsmission. Sie beraten Justiz- und Polizeibehörden bei der Spurensuche oder unterstützen die Grenzwacht zu Fragen der Migration oder des Zolls.

Im Durchschnitt sind rund 100 Expertinnen und Experten gleichzeitig im Einsatz, etwa zu gleichen Teilen Frauen und Männer. Wichtigste Partnerorganisationen des SEF sind die UNO, die OSZE und die EU. Die Schweiz beteiligt sich beispielsweise mit bis zu 16 Personen an der OSZE-Sonderbeobachtungsmission in der Ukraine. Schweizer Polizisten sind in Mali und in der Demokratischen Republik Kongo für die UNO im Einsatz und Wahlbeobachterinnen und Wahlbeobachter für die OSZE, die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) oder die Europäische Union (EU).

Einsatzmöglichkeiten

Einsätze von einigen Tagen bis zu mehreren Jahren.

Ausbildung und Wissenstransfer

Der Expertenpool organisiert Kurse und sorgt für Wissenstransfer.

Stellenangebote

Tragen Sie aktiv zur Friedensförderung bei und bewerben Sie sich.