75. UNO-Generalversammlung

Montag, 21.09.2020 – Freitag, 02.10.2020

Blick in den Plenarsaal der Generalversammlung am Sitz der Vereinten Nationen in New York.
Die UNO feiert 2020 ihr 75-jähriges Bestehen. © Keystone

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Bundesrat Ignazio Cassis vertreten die Schweiz an der UNO-GV.

Normalerweise reisen während der hochrangigen Eröffnung der UNO-Generalversammlung zahlreiche Staats- und Regierungschefs nach New York.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und Bundesrat Ignazio Cassis die Schweiz an den hochrangigen Wochen (21. September bis 2. Oktober 2020) virtuell vertreten.

Am 21. September ist ein Gedenkanlass zum 75-Jahr-Jubiläum der UNO vorgesehen, an dem Bundesrat Ignazio Cassis teilnimmt.

Ab dem 22. September findet die Generaldebatte statt, an der Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga die Ansprache im Namen der Schweiz hält. Die Bundespräsidentin wird im Rahmen der beiden Eröffnungswochen zudem an Veranstaltungen zu Biodiversität, digitaler Kooperation und Frauenrechten teilnehmen.

Die Prioritäten der Schweiz

Basierend auf der Aussenpolitischen Strategie sowie in Weiterverfolgung ihrer Kandidatur für einen Einsitz im Sicherheitsrat 2023–2024 hat die Schweiz für die kommende UNO-Generalversammlung folgende vier Prioritäten festgelegt: Bewältigung der Folgen von COVID-19, UNO-Reform, Cybersicherheit und digitale Gouvernanz sowie internationales Genf.

Prioritäten der Schweiz für die 75. Tagung der UNO-Generalversammlung (PDF, 341.9 kB, Deutsch)

Bundesrat legt vier Prioritäten der Schweiz für die 75. UNO-Generalversammlung fest, Medienmitteilung EDA, 11.09.2020

Twitter Switzerland-UN

 

22.09.2020 – Auftritte der Bundespräsidentin an der UNO

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga präsentiert der UNO
Generalversammlung die UNO-Prioritäten der Schweizer Aussenpolitik.

Zudem nimmt die Bundespräsidentin an verschiedenen weiteren virtuellen Anlässen der hochrangigen Wochen der UNO Generalversammlung teil:

  • 23.09.: Digital Cooperation Summit – Action Today for Future Generations
  • 30.09.: Summit on Biodiversity
  • 01.10.: Hochrangiges Treffen zum 25. Jubiläum der vierten Weltfrauenkonferenz von Peking (High-level meeting on the twenty-fifth anniversary of the Fourth World Conference on Women)           

Bundesrat Alain Berset seinerseits nimmt teil an der Veranstaltung Vaccines for the many or only the few? Immunizations and COVID-19.

UVEK-Anlassseite zum Thema

21.09.2020 – 75 Jahre UNO

2020 feiert die Organisation der Vereinten Nationen ihr 75-jähriges
Bestehen. Zum Auftakt der 75. UNO-Generalversammlung würdigt Bundesrat Ignazio Cassis in einem Video die Arbeit der UNO – namentlich bei der Pandemiebekämpfung – und ihre zentrale Rolle bei der Gestaltung der Zukunft.

Artikel – «Die Zusammenarbeit zwischen Staaten ist heute genauso wichtig wie vor 75 Jahren»

Rede – Hochrangige Woche anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Vereinten Nationen