Diplome, Abschlüsse, Zeugnisse

Diplomanerkennung

Für die Anerkennung Schweizer Lehr-, Studien- und Berufsdiplome im Ausland ist der Aufnahmestaat Ihrer Wahl zuständig.
In EU/EFTA-Staaten werden Schweizer Diplome normalerweise anerkannt. Im Rahmen des Personenfreizügigkeitsabkommen arbeitet die Schweiz eng mit der EU zusammen und nimmt am europäischen System der Diplomanerkennung teil. Klären Sie ab, ob der Beruf, den Sie im entsprechenden EU/EFTA-Staat ausüben möchten, reglementiert ist. Wenden Sie sich direkt an die zuständige Behörde oder an die offizielle Kontaktstelle für die Diplomanerkennung im entsprechenden Aufnahmestaat.

EU-Kontaktstellen für die Diplomanerkennung 

ENIC–NARIC.net: Gateway to recognition of academic and professional qualifications (en)

Möchten Sie in einem Nicht-EU/EFTA-Staat Ihren Beruf ausüben, müssen Sie sich im entsprechenden Land über die Bedingungen und das Anerkennungsverfahren bei der zuständigen Behörde erkundigen. Allenfalls kann Ihnen die Schweizer Botschaft vor Ort weiterhelfen.

Häufig verlangt die ausländische Anerkennungsbehörde eine Bescheinigung der zuständigen Stelle in der Schweiz. Die Bescheinigung informiert in der Regel über das Niveau der Schweizer Ausbildung. Für EU/EFTA-Bürgerinnen und -bürger werden auf Verlangen der ausländischen Behörden auch spezifische Bescheinigungen über die Berufstätigkeit oder Berufserfahrung ausgestellt. Wenden Sie sich an die Kontaktstelle für die Diplomanerkennung des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI):

Kontaktstelle SBFI

Übersetzung

Bei einer Bewerbung im Ausland müssen Diplome und Zeugnisse meistens in der Landessprache oder in Englisch vorgelegt werden. Benötigen Sie eine Übersetzung eines Berufsmatura-, Universität- oder Fachhochschul-Diploms, wenden Sie sich an die Schule, an der Sie das Diplom erworben haben.

Als Englisch-Übersetzung des Fähigkeitszeugnisses können Sie die folgende Übersetzungshilfe persönlich nutzen.

Übersetzungshilfe (PDF, Seite 1, 24.7 kB, Englisch)

Für Übersetzungen von Diplomen in eine in der Schweiz wenig vertretene Sprache, kann Ihnen die Schweizer Botschaft vor Ort weiterhelfen.